Sommer 2017

Hier gehört alles zu Germania rein

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon mapuyc » Fr 6. Jan 2017, 23:43

Keinesfalls! Wer sich für die Antike interessiert, kann mit dem Mietwagen von Athen aus gut Delphi, das Theater in Epidaurus oder das von Schliemann ausgegrabene Mykene erreichen, die sagenumwobene Stadt Agamemnons. Schön sind aber auch die Strände von Ägina, gut mit dem Tragflächenboot von Piräus zu erreichen (was im übrigen an Scheußlichkeit kaum zu überbieten ist). In Athen sind natürlich die Akropolis, die unterhalb gelegene Plaka und das Nationalmuseum interessant; im Rest
überwiegt auch eher Häßliches.
mapuyc
Flugkapitän
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon Funkstille » Sa 7. Jan 2017, 00:57

B727 hat geschrieben:Das ist eine Überraschung. Aber wäre MAD nicht sinnvoller? Was macht eigentlich die Zusammenarbeit mit Air Europe?


Ich fände Sevilla/Jerez Mo und Fr noch sinnvoller. Touristisch als auch Business (Airbus 400M)
Funkstille
Flugbegleiter
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 13. Jun 2013, 01:05

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon banny » Sa 7. Jan 2017, 15:04

Funkstille hat geschrieben:
B727 hat geschrieben:Das ist eine Überraschung. Aber wäre MAD nicht sinnvoller? Was macht eigentlich die Zusammenarbeit mit Air Europe?


Ich fände Sevilla/Jerez Mo und Fr noch sinnvoller. Touristisch als auch Business (Airbus 400M)



Mad wird man wohl nur mit einem gewissen Preisniveau fliegen können, dass wird Gmi wohl eher nicht erreichen, da sehe ich eher Iberia Exp. mit Anschluss an die Mainline als möglicher an, aber auch das ist nachdem man schon Haj-Mad eingestellt hat sehr unwahrscheinlich.
Jerez wäre wirklich sein gutes Ziel, daneben fände ich auch interessant, was aus der Idee von Gmi geworden ist Bre-Spu aufzunehmen, abgeschreckt durch Express Airways? : :D

LG
Flo
banny
Flugbegleiter
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 15:25

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon viaggikai » Sa 7. Jan 2017, 18:23

Endlich ATH :D Klasse Ziel mit vielen verschiedenen touristischen Optionen. Ticketpreise, z.B. in den Sommerferien ab 138.-Euro, prima!
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)
Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
 
Beiträge: 408
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Sa 7. Jan 2017, 20:03

Finde ich ebenfalls prima, wobei die Preise gegen die Flüge von A3 oder EZY ab HAM nicht rankommen.
Aber so hätte ich auch mal eine interessante Möglichkeit, günstig nach CAI zu kommen, um von dort einen F-Deal zu buchen :)
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2838
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 11. Jan 2017, 13:47

Jetzt wird ein Schuh draus!

Pressemitteilung von Germania, 11. Januar 2017:

Germania vereinbart Codesharing mit Sky Express

- Neue Flüge ab Bremen und Nürnberg nach Athen zweimal wöchentlich
- Weiterflugmöglichkeiten auf 14 griechische Inseln
- Paketangebote ermöglichen Hopping-Lösungen

BERLIN / ATHEN – 11. Januar 2017 – Für den Ausbau des Ferienflugangebots im neuen Jahr haben die Germania Fluggesellschaft und die griechische Fluggesellschaft Sky Express ein Codeshare-Abkommen vereinbart. Ein entsprechender Vertrag wurde am Mittwoch in Athen von den Geschäftsführern beider Unternehmen unterzeichnet. Demnach teilen sich die Airlines die Beförderung der Passagiere von und auf die griechischen Inseln: Ab dem 4. Mai 2017 wird Germania ab Bremen und ab dem 12. Juni 2017 ab Nürnberg jeweils montags und donnerstags in die griechische Hauptstadt fliegen. Von dort aus übernimmt Sky Express am gleichen oder am Folgetag den Transport und befördert die Reisenden innerhalb ihres Streckennetzes. Ab Athen umfasst es 14 griechische Inseln. Zu ihnen gehören Kreta, Santorini, Mykonos, Karpathos, Skiathos, Paros, Kythira, Ikaria, Zakynthos, Chios, Astypalea, Syros, Naxos und Milos.

Durch das Codesharing kann Germania ihren Gästen Flugverbindungen auf zahlreiche griechische Inseln anbieten, ohne dass dafür eigene Direktflüge notwendig werden. Gäste wiederum profitieren von der Individualisierung ihrer Urlaubsreisen und können verschiedene, traumhafte Orte am tiefblauen Meer erleben.

Für die Passagiere aus Bremen und Nürnberg wird Germania Flugzeuge des Typs Airbus A319 und Boeing 737 mit 150 bzw. 148 Sitzplätzen bereit stellen. Sky Express setzt ihrerseits Turbo-Prop-Flugzeuge vom Typ ATR42 mit 48 Sitzplätzen ein. Flüge von und nach Athen sind bereits online buchbar, Tickets gibt es one-way ab 69 Euro. Die Codeshare-Möglichkeiten werden bis Ende Januar umgesetzt, so dass die Weiterflugmöglichkeiten und Reisepakete ab Februar 2017 voll buchbar sind. Eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf weitere deutsche Abflughäfen ist für 2018 geplant.

“Das Codesharing bietet beiden Airlines die ideale Gelegenheit, ihre Stärken zu verbinden”, sagte Karsten Balke, CEO der Germania, zur Unterzeichnung der Vereinbarung. “Mit Germania reisen Urlauber seit Jahren verlässlich und komfortabel nach Griechenland, jetzt kommen durch das Drehkreuz Athen zahlreiche neue Möglichkeiten hinzu.”

Die Geschäftsführerin von Sky Express, Niki Karagoule, betonte den hohen Mehrwert für die Gäste. “Durch das Codesharing sind wir in der Lage, vielen deutschen Urlaubern ganz individuelle Urlaubseindrücke auf den verschiedenen griechischen Inseln zu verschaffen. Mit der Zusammenarbeit setzt Sky Express ihre Strategie um, das Netzwerk zu stärken und nachhaltiges Wachstum im griechischen Tourismus zu fördern."

Das Flugangebot nach Athen ergänzt die bestehenden Griechenland-Verbindungen der Germania Fluggesellschaft. Für Fluggäste nach Rhodos, Kos und Kreta gibt es durch die Vereinbarung erstmals die Möglichkeit, die Insel während einer Paket-Reise zu wechseln. Sky Express wird deutsche Gäste dann auch zwischen den Inseln fliegen können und das Island-Hopping vereinfachen.


Sky Express bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sky_Express_SA
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon haubra » So 29. Jan 2017, 15:05

Die Türkeikrise zeigt Wirkung: montags wird nun nicht mehr nach Antalya geflogen, sondern
stattdessen ein zweiter Hurghada-Flug aufgelegt.

Über Athen lassen sich nun folgende Ziele buchen:
Astypalaia (JTY)
Ikaria (JIK)
Karpathos (AOK)
Paros (PAS)
Santorin Thira (JTR)
Skiatos (JSI)
Syros (JSY)
Zakynthos (ZTH)
Zuletzt geändert von haubra am So 29. Jan 2017, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon Allerlei » So 29. Jan 2017, 15:44

Wo hast Du denn die Flüge gefunden? Auf der Germania-Website sehe ich das noch nicht?
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4111
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon haubra » So 29. Jan 2017, 15:50

Sorry, tauchen zwar in der Buchungsmaske auf, sind aber noch nicht buchbar!
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon pauli » So 29. Jan 2017, 23:59

[quote="haubra"]Die Türkeikrise zeigt Wirkung: montags wird nun nicht mehr nach Antalya


Wer ist denn auch wirklich jetzt noch so ........ und fliegt noch in die Türkei!!!! Zum Urlaub verbringen... :o
pauli
Flugkapitän
 
Beiträge: 405
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon viaggikai » Di 31. Jan 2017, 15:34

pauli hat geschrieben:Wer ist denn auch wirklich jetzt noch so ........ und fliegt noch in die Türkei!!!! Zum Urlaub verbringen... :o

Liegt der Rückgang bei den Türkei-Buchungen nicht nur bei etwa 40%? Vielleicht sind Türkeibesucher besonders häufig unpolitisch ;)

Die Germania-Flüge über Athen nach Santorin, Skiathos usw. haben "reizvolle" Preise, da kostet ein Ticket so um die 600.-Euro :roll:
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)
Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
 
Beiträge: 408
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon B727 » Di 31. Jan 2017, 16:26

viaggikai hat geschrieben:Die Germania-Flüge über Athen nach Santorin, Skiathos usw. haben "reizvolle" Preise, da kostet ein Ticket so um die 600.-Euro :roll:


Die Anschlußflüge kosten wahrscheinlich richtig Geld. Sind ja nur mit Regionalgerät, da dürften die Kosten entsprechend hoch sein.
B727
Flugkapitän
 
Beiträge: 203
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon viaggikai » Di 31. Jan 2017, 16:31

B727 hat geschrieben:Die Anschlußflüge kosten wahrscheinlich richtig Geld. Sind ja nur mit Regionalgerät, da dürften die Kosten entsprechend hoch sein.

Ja vermutlich :| Ich hätte diese Möglichkeiten gerne in Anspruch genommen, aber 600 Euro ist mir schlichtweg zu teuer.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)
Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
 
Beiträge: 408
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon stevebremen » Mi 28. Jun 2017, 09:54

Erste Ausweichung von Germania wegen G20 Gipfel?

Am 6.7 gibt es einen Flug nach Beirut ab Bremen
stevebremen
Co-Pilot
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Sommer 2017

Ungelesener Beitragvon haubra » Mi 28. Jun 2017, 20:22

Bis zum 27.07.17 ist donnerstags der zweite PMI-Flug gestrichen. Liegt's am Flugzeugmangel,
ansonsten in den Sommerferien eine seltsame Maßnahme...(oder es ist der Haialarm :D )
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

VorherigeNächste

Zurück zu Germania

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder