AIS Airlines

Hier gehört alles rein, was in die anderen Airline-Areas schlicht nicht passt. Beispiele sind: Fußball-Charter, Militär-Flüge, Billigflieger ausser Ryanair...
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: viewtopic.php?f=11&t=3985

AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Florian Kruse » Mo 3. Mär 2014, 14:59

AIS Airlines übernimmt Strecke Bremen – Zürich

Die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines übernimmt ab dem 22. April 2014 die doppelte Tagesrandverbindung von Bremen nach Zürich. Die Flugzeiten bleiben unverändert: BRE-ZRH um 7.30 Uhr und 16.30 Uhr und ZRH-BRE um 9.25 Uhr und 18.25 Uhr. Auf der Strecke kommt eine Jetstream 32 mit 19 Plätzen zum Einsatz. Die Flüge sind noch diese Woche über die Webseite von AIS Airlines (http://www.aisairlines.de) , über Amadeus und Reisebüros buchbar.
„AIS Airlines führt bereits erfolgreich Linienflüge in Skandinavien, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz durch. Mit der Strecke Bremen – Zürich erweitern wir unser Netzwerk um eine Strecke mit Business- und Tourismus-Potential“, sagt Arend van der Meer, Geschäftsführer und Inhaber AIS Airlines.
Florian Kruse
Passagier
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 12:47

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mo 3. Mär 2014, 15:10

Herzlichen Glückwunsch - toll, dass das geklappt hat! :)

Hoffentlich fühlt sich AIS in BRE wohl und entdeckt noch so ein paar Strecken für sich... (z. B. BRU, NUE...)
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon mapuyc » Mo 3. Mär 2014, 15:15

Glückwunsch an den Flughafen, hier so rasch für Ersatz gesorgt zu haben nach dem Disaster mit Rostock Airways. Auf längere Sicht dürfte Einigkeit bestehen, daß eine J 32 nur ein schwacher Trost ist und das Gerät für die Strecke unterdimensioniert ist, wenn man mal die Fluggastzahlen sieht, die eine OLT ebenfalls im Hochpreissegment dort erreicht hat. Wünschenswert wäre fraglos eine Swiss-Verbindung im Tagesrand, schon wegen der Drehkreuzmöglichkeiten, die ZRH dann bietet, als schlechtere Alternative (ggü Swiss, nicht AIS), aber vom Gerät her deutlich besser Etihad, wenn sie bereit wären, ex ZRH Tagesrand zu fliegen. Da sollte dran gearbeitet werden. Für den Augenblick ist aber AIS besser als nichts. Ggü. A 6 sollten die Hausjuristen des Flughafens genau prüfen, ob Schadensersatzmöglichkeiten bestehen, schließlich wurde eine Menge Werbung für die Strecke betrieben und das sicher vor dem Hintergrund einer erwarteten (und vermutlich auch erklärten) Übernahme von Air Alps.
mapuyc
Flugkapitän
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Funkstille » Mo 3. Mär 2014, 15:57

mapuyc hat geschrieben:Glückwunsch an den Flughafen, hier so rasch für Ersatz gesorgt zu haben nach dem Disaster mit Rostock Airways. Auf längere Sicht dürfte Einigkeit bestehen, daß eine J 32 nur ein schwacher Trost ist und das Gerät für die Strecke unterdimensioniert ist, wenn man mal die Fluggastzahlen sieht, die eine OLT ebenfalls im Hochpreissegment dort erreicht hat. Wünschenswert wäre fraglos eine Swiss-Verbindung im Tagesrand, schon wegen der Drehkreuzmöglichkeiten, die ZRH dann bietet, als schlechtere Alternative (ggü Swiss, nicht AIS), aber vom Gerät her deutlich besser Etihad, wenn sie bereit wären, ex ZRH Tagesrand zu fliegen. Da sollte dran gearbeitet werden. Für den Augenblick ist aber AIS besser als nichts. Ggü. A 6 sollten die Hausjuristen des Flughafens genau prüfen, ob Schadensersatzmöglichkeiten bestehen, schließlich wurde eine Menge Werbung für die Strecke betrieben und das sicher vor dem Hintergrund einer erwarteten (und vermutlich auch erklärten) Übernahme von Air Alps.


Ich denke wir sollten erst einmal glücklich sein überhaupt jemanden zu haben der diese Strecke fliegt. Und wieder etwas Konstanz in die Strecke bringt. Und wenn sich tatsächlich die Zahlen auf BRE-ZRH so entwickeln wie gehofft, dann kann AIS vielleicht über eine J41 nachdenken. Das würde weiterhin eine fast einheitliche Flotte bedeuten und dadurch die Betriebskosten niedrig halten, anstatt ein zweites Muster einzuführen. Mir wären am Ende 4xtäglich J32/J41 lieber als 2xtäglich ATR72. Und ein weiteres Flugzeugmuster in der Flotte ist oft teuer. Das war sicherlich auch seinerzeit eines der großen Handicaps von OLT (vor OLT Express). 14 Flugzeuge mit 8 verschiedenen Flugzeugmustern.

Eine Swiss vermute ich wird sich auch in absehbarer Zeit hier nicht blicken lassen in Bremen. Ihre Flugzeuge im Verbund sind dann doch wohl zu groß von der Kapazität her. Und das O&D-Aufkommen weist meines Erachtens kein Potential für einen 70-Sitzer oder gar größer auf. Inkl. Umsteiger würden mit Ach und Krach vielleicht eine derartige Kapazität 2xtäglich noch hergeben. Aber im Umsteigeverkehr brauch es dann doch schon min. 3 täglicher Frequenzen um das Business-Klientel sinnvolle Reisealternativen zu bieten. Zumal die einzelnen Wellen ja noch unterschiedliche Zieldestinationen bedienen. Und innerhalb der DACH-Staaten dürfen sich die Lufthansa-Töchter nur noch sehr eingeschränkt gegenseitig mit ihren Drehkreuzen kannibalisieren, so dass auch Code-Share-Agreements mit anderen Airlines im Auftrag der Swiss nur schwer zu realisieren sein werden und die SPA's dann auch kein gutes Auskommen für diese Airlines bedeuten dürften. Meines Erachtens wäre ein 30-50-Sitzer die optimal Größe um den Markt nach ZRH zu bedienen. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.

Ich kann mich nur anschließen: super, dass der Flughafen hier so schnell Ersatz gefunden hat! Wieder ein großes Kompliment an die Airport-Leitung, dass man hier schon vorausschauend agiert hatte.

Und mit AIS steckt hier noch richtig Potential für weitere Businessdestinationen. Hier sehe ich nicht nur die angesprochenen Destination BRU, sondern vor allem auch BRS, BSL und VIE. Eine Business-VIE-Verbindung im doppelten Tagesrand dürfte auch kaum die eher touristisch geprägten Flüge der Germania tangieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich freue mich auf die AIS!!
Funkstille
Flugbegleiter
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 13. Jun 2013, 01:05

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mo 3. Mär 2014, 18:32

Die Flüge sind bereits buchbar. Ab 241 Euro one-way.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Carsten » Mo 3. Mär 2014, 20:04

Glückwunsch auch von meiner Seite! Hoffen wir dieses Mal auf eine Nachhaltigkeit bei diesem Anbieter auf der Strecke.
Carsten
Flugkapitän
 
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 20:41

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Islander » Di 4. Mär 2014, 09:59

Sicherlich toll, wenn ich mir aber die Tarife so ansehe und das Produkt dann mag sowas vielleicht in Münster funktionieren, wo man schon zufrieden ist von A nach B zu kommen. In Bremen erwartet man aber für solche Flugpreise auf dieser relativ langen Strecke aber ein besseres Produkt. Der Flieger ist nicht sehr schnell und 1h 40 Minuten mit einem 19-Sitzer zu fliegen ist schon hart an der Grenze. Hier wäre die DO 328 eigentlich das Minimum was man einsetzen könnte. Wenn schon Ersatz dann aber mindestens Etihad Regional mit Saab 2000, die stocken doch in Zürich derzeit mächtig auf. Außerdem glaube ich auch nicht das die irgendein Interlining mit der Swiss hinbekommen werden in Sachen Umstieg.
Islander
Passagier
 
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Okt 2009, 12:11

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon haubra » Di 4. Mär 2014, 10:07

Bei Darwin/Etihad Regional heißt es ersteinmal abwarten. Nach der Schweizer Volksabstimmung haben die ihre
Ausbaupläne in Düsseldorf und Berlin zunächst auf null zurückgefahren. Der Neunzehnsitzer ist wirklich nicht das gelbe
vom Ei - aber lieber den Spatz in der Hand...
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Marvin » Di 4. Mär 2014, 21:31

Aero hat auch noch einen Bericht verfasst. Es sei auch Tegel im Gespräch.

http://www.aero.de/news-19130/AIS-Airli ... ich--.html
Bild

Gruß Marvin :)
Benutzeravatar
Marvin
Flugkapitän
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 26. Feb 2013, 21:14
Wohnort: EDDW

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Fr 7. Mär 2014, 16:19

Interessanter Beitrag zu AIS Airlines:

http://www.austrianaviation.net/news-in ... lines.html
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon *EDWB* » Di 11. Mär 2014, 10:51

Kurze PAX Zahl auf der Strecke gestern für ZRH-FMO:
9 Paxe.
Benutzeravatar
*EDWB*
Flugkapitän
 
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Nov 2009, 20:55
Wohnort: Bremerhaven

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Tomas » Mi 12. Mär 2014, 00:52

Islander hat geschrieben:Wenn schon Ersatz dann aber mindestens Etihad Regional mit Saab 2000, die stocken doch in Zürich derzeit mächtig auf.


Träumen ist natürlich nicht verboten, aber vor dem Posten des Beitrages sollte man schon in die Realität umschalten.

Überlege, welche Gründe Ethiad Regional haben sollte, in den Bremer Markt einzusteigen?
Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Webber » Mi 19. Mär 2014, 18:22

AIS stockt BRE-ZRH auf 3x daily auf. Der zusätzliche Kurs wird mit FMO-ZRH verbunden, sodass die Maschinme BRE-FMO-ZRH fliegt. Der BRE-FMO Kurs ist sogar buchbar! Zudem wird wohl auch FMO-DRS aufgenommen...
Bild
Webber
Co-Pilot
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 07:33
Wohnort: Georgsmarienhütte

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 19. Mär 2014, 19:15

Interessante Info, danke. Gibt es auch einen Rückflug (ggf. nach FMO)?
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: AIS Airlines

Ungelesener Beitragvon Webber » Mi 19. Mär 2014, 19:19

BRE-FMO-FMO-ZRH 11:45-12:00-12:10-13:30
ZRH-FMO-FMO-BRE 13:55-15:15-15:30-15:45

;)
Bild
Webber
Co-Pilot
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 07:33
Wohnort: Georgsmarienhütte

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron