Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Hier gehört alles rein, was in die anderen Airline-Areas schlicht nicht passt. Beispiele sind: Fußball-Charter, Militär-Flüge, Billigflieger ausser Ryanair...

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon EDDW » Mi 30. Mär 2016, 22:24

Was ist eigentlich mit Etihad Regional und einer Verbindung nach Zürich?

Darüber diskutiert wurde hier ja schon mal....
Wollte es nur nochmal erneut in die Waagschale werfen...! ;)
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
EDDW
Passagier
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 08:53
Wohnort: Bremen

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon pauli » Mi 30. Mär 2016, 23:39

Oder auch Transavia..... die suchen doch noch angeblich nach weiteren ( 5 ) Standorten in Deutschland.....?????
pauli
Flugkapitän
 
Beiträge: 405
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon stevebremen » Do 31. Mär 2016, 08:55

Ich könnte mir auch vorstellen das BMI in Bremen wächst.Vielleicht einen zweiten Flieger hier stationiert und damit Frequenzerhöhung nach Brüssel.Dazu könnte man Zürich ins Netz nehmen.
stevebremen
Co-Pilot
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon gypsruepelli » Do 31. Mär 2016, 15:42

Na ja, vielleicht sollte man erstmal abwarten, ob sich die Sun Air-Gerüchte als stichhaltig herausstellen - obwohl es natürlich immer gut ist, mehrere Optionen zu haben.

ich denke, was eine Zürich-Anbindung angeht, würde das am besten funktionieren, wenn das "jemand" tun würde, der zu einem Interline-Abkommen mit Swiss in der Lage ist. Diese Möglichkeit sehe ich bei Etihad Regional (um die es ja ohnehin in letzter Zeit sehr still geworden ist) als nicht gegeben.
Sie verkosten einen 2017er Château Bulât, der sich durch die deutliche Wacholdernote im Abgang auszeichnet.
gypsruepelli
Flugbegleiter
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 9. Jun 2015, 21:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon BremenFR » Do 6. Okt 2016, 12:16

Bald fängt der Winterflugplan an, die Planungen sind dafür natürlich schon abgeschlossen.
Im Hintergrund laufen sicherlich schon seit längerem Planungen für den Sommerflugplan 2017. Wo sind die Baustellen? Was ist der aktuelle Stand? Was könnte passieren?

Germania
Im Sommer 2016 waren es laut Flugplan 42 tägliche Abflüge bei 4 A/C's im Nightstop
Im Sommer 2017 sind es aktuell 41 (-1) Abflüge bei 3 A/C's, es ist aber noch Luft für 4-5 Flüge
--->> Es fallen aktuell weg: ADA, ESB, IBZ, AYT (-1)
--->> Dafür FNC und ACE seperat, HER, KGS (jeweils +1), NEU: DLM 1/7

SUN Air
Bleibt das Programm so? Man hatte ja über Facebook verkündet, dass noch etwas dazukommen könnte. Wenn die Flugzeiten der jetzigen Ziele so bleiben, wären Ziele wie VIE, ZRH, DZG, OSL, ARN und Ziele in Deutschland machbar ...

Pegasus
NEU: AYT 1/7

SunExpress
AYT aktuell von 3/7 auf 4/7
ADB bleibt bei 2/7

Turkish Airlines
Bleibt es bei den 14/7, wahrscheinlich sehr von der politischen Lage und der Sicherheitslage abhängig
Charter nach AYT, mehr oder weniger auf dem Niveau von 2016

Small Planet
Das Griechenland-Programm bleibt so (HER 2x, KGS 1x, RHO 2x), PMI fällt allerdings weg

Ryanair
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster, da wird nicht viel kommen ;)
Da sollte man sich also um einen Ersatz im Billigsektor bemühen, vllt. Transavia, Vuelling ...

Situatiuon rund um AirBerlin, TUIFly
AirBerlin werden wir nicht mehr in BRE sehen, die fliegen nur noch ab TXL und DUS, was mit der neuen Charterairline (aus NIKI, AirBerlin, TUIFly) passiert, kann man auch noch nicht sagen ...

Die neue große Eurowings
Wird es auch Flüge ab BRE geben? Die Flüge ab FMO nach PMI sind sicherlich nicht gerade förderlich dafür. Möglich wäre es trotzdem ...

-> PMI ist sicherlich noch unterversorgt
-> MAH, IBZ, ADA, ESB werden zur Zeit garnicht angeflogen
-> Allgemein gibt es für Spanien und Italien noch viel Potential
-> Vllt. wäre auch wieder ein Flug nach Tunesien machbar

Es bleiben viele Fragezeichen und viele Baustellen. Es gibt viel zu tun für den Flughafen. Wie die Presseabteilung letztens gesagt hat, es wird nicht einfacher neue Airlines an kleinere / mittelgroße Flughäfen zu holen.

Ziel wird es wahrscheinlich sein, neue Airlines in das große Terminal zu holen. Wenn man sich schon einen neuen Abflugbereich mit einigen Shops und Restaurants leistet, muss man auch für Passagiere sorgen, die ordentlich Umsatz machen.
Bleibt abzuwarten was mit dem Terminal E passiert. Ob man den zur Zeit (bei den wenigen Flügen) wirtschaftlich betreiben kann? Was pasiert mit den Abfertigungsdiensten, steigt AVIA Partner jetzt groß ein?

Baustellen, Baustellen, Baustellen und viele Fragezeichen ... wird interessant, mal gucken was alles passiert ;)
Bild
Benutzeravatar
BremenFR
Flugkapitän
 
Beiträge: 197
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 17:06
Wohnort: Rendsburg

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Do 6. Okt 2016, 19:26

Kurze Ergänzung zu Turkish Airlines
Charter nach AYT werden deutlich erhöht und im Sommer sogar 7/7 geflogen.

Ansonsten ist ja viel Bewegung im Markt, ob sich in BRE was bewegt, naja, ich bin skeptisch und lasse mich mal positiv überraschen.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2848
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Junkers » Do 6. Okt 2016, 21:32

Da stimme ich dir voll zu. Mittwoch war bei uns in der Zeitung eine ganz seitige Anzeige von Ryanair das der Sommerflugplan 2017 mit 18 Zielen buchbar ist.
Von Ryanair sowie Lufthansa/ Eurowings glaube ich kaum, dass da noch etwas kommt.
Junkers
Passagier
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon gypsruepelli » Fr 16. Jun 2017, 12:54

TAP hat gerade sein Deutschland-Netz deutlich ausgebaut und fliegt jetzt nach Stuttgart und Köln/Bonn. Besteht da für "uns" evtl. auch eine Chance?
Sie verkosten einen 2017er Château Bulât, der sich durch die deutliche Wacholdernote im Abgang auszeichnet.
gypsruepelli
Flugbegleiter
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 9. Jun 2015, 21:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon haubra » Fr 16. Jun 2017, 14:53

Glaube ich eher nicht, die sind schon in Hannover gescheitert, da werden sie hier kaum gegen Ryanair antreten.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1417
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 15. Aug 2017, 16:54

Ui. EW erhöht HAJ-VIE wohl im Sommer 18 auf 24/7 (lt. Foreneintrag auf a.de). Toll, wenn es da so läuft. Aber da nimmt man die Bremer doch lieber ab Hannover mit... :-)
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4123
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon TomEDDW » Di 15. Aug 2017, 18:46

Wien ist soweit ich weiß auch für Bremen angedacht.

Ist allerdings basierend auf Hörensagen. :D
"There is surely nothing other than the single purpose of the moment."

follow me on Instagram: https://www.instagram.com/thomsen_inc/
Benutzeravatar
TomEDDW
Vielflieger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 4. Dez 2014, 11:19

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon B727 » Mi 16. Aug 2017, 15:21

Mit der Air Berlin-Insolvenz hat sich der immer mal wieder geäußerte Wunsch einer Hubanbindung an Berlin jedenfalls erstmal erledigt.
B727
Flugkapitän
 
Beiträge: 204
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Footie » Mo 13. Nov 2017, 22:09

Moin,

durch Zufall bin ich auf folgende Seite gestoßen: http://www.ronanair.com/index.php
Scheint ein ungarisches Start-up zu sein, welches sich als "Premium-Carrier" ab Budapest etablieren möchte. Anscheinend will es Flüge ab Winter 2017 anbieten.

Unter "Featured Destinations" wird Bremen gelistet, zudem werden unter "Flight status" Wetterinformationen zu u.a. Bremen veröffentlicht.
Außerdem wird unter "Careers" nach Station Supervisorn am Standort Bremen gesucht. :!:


Aufjedenfall interessant. Bin sehr gespannt, ob das ganze Zukunft hat, bzw. ob da wirklich eine Intention BRE-BUD zu fliegen, dahinter steht.


LG
Erik
Bild
Footie
Flugbegleiter
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 23:04

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 14. Nov 2017, 00:15

Footie hat geschrieben:Bin sehr gespannt, ob das ganze Zukunft hat, bzw. ob da wirklich eine Intention BRE-BUD zu fliegen, dahinter steht.


Auweia... :?

Der ganze Auftritt klingt - um es mal nett zu formulieren, sehr abenteuerlich... :lol: Allein die Ziele...

Hier ein Link dazu:

https://avceek.com/news/ronan-air-boein ... 72-pilots/

Dort heißt es unter anderem:

According to Ronan Air’s website, it will commence operations at the beginning of the winter schedule, however, the airline does not hold any required operational licenses, such as the Air Operator Certificate (AOC) and Operating License (OL).
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4123
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Welche Ziele bzw. Airlines könnten kommen...?

Ungelesener Beitragvon Footie » Di 14. Nov 2017, 12:28

Ja, der Auftritt ist tatsächlich sehr suspekt. Klingt sehr nach "Rostock Airways 2.0".
Bild
Footie
Flugbegleiter
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 23:04

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron