Germanwings ab Bremen

Hier gehört alles rein, was in die anderen Airline-Areas schlicht nicht passt. Beispiele sind: Fußball-Charter, Militär-Flüge, Billigflieger ausser Ryanair...
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: viewtopic.php?f=11&t=3985

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 15. Sep 2009, 14:06

Lufthansa will Germanwings stärken - ich finde, das passt hier thematisch ganz gut rein.

http://www.wiwo.de/unternehmer-maerkte/ ... -407998/2/
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Oben » Di 15. Sep 2009, 14:28

Danke für den Link, Allerlei. Mich macht der Artikel ganz aufgeregt, denn er stößt in die selbe Kerbe wie dieser Thread. Seit der - wie zufällig begonnenen - Diskussion um germanwings kommt mir das mehr und mehr als plausible Möglichkeit für Bremen vor: mit germanwings in der Fläche gegen Billigflieger. Vielleicht haben wir da einen ganz guter Riecher gehabt. Folgende (schon diskutierten) Destinationen halte für 2010 für möglich:
SXF-BRE
und/oder
STR-BRE
Stuttgart - als Ersatz für Contactair - auch deshalb, weil germanwings zusätzliche Transitpassagiere fürs eigene Streckennetz gewinnen könnte. Beim LH-Partner steigt dagegen in Stuttgart keiner um, sondern nur aus. Der germanwings-Service ist ja zudem sehr gut. (Flog mal auf CGN-ZRH fast nur mit Geschäftsleuten.) Die Daimler-Leute dürften also bereitwillig wechseln.
Stefan Lauer, LH-Vorstand für germanwings, dazu im oben verlinkten Artikel:
WiWo hat geschrieben:„Mit ihr [germanwings] haben wir die Stellung der Lufthansa-Gruppe in Städten abseits unserer Drehkreuze Frankfurt und München abgesichert. Denn gerade da sind wir verwundbarer gegenüber Billigfliegern... Da sehe ich für Germanwings gute Potenziale.“
Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
 
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 15. Sep 2009, 15:14

Tja, man kann es so rauslesen... Muss aber nicht.

Es heißt ja aber auch "...HABEN wir abgesichert" - nicht "werden". Eine Stärkung von Köln, Hamburg, Stuttgart und Berlin kann und dürfte das genauso beinhalten. Und in Bezug auf Bremen lässt gerade mich die räumliche Nähe zu Hamburg doch ziemlich zweifeln. Aber dafür ist das ganze eh viel zu vage formuliert, um das auf BRE münzen zu können.

Doch sollte eines Tages doch eine 4U-Maschine in BRE landen - ich würde es in jedem Fall nachvollziehen können. Genauso wie ich - im Irrglauben - die AirDB-Eintragungen irgendwie logisch fand.

Aber eigentlich wäre doch eine Lösung noch viel näher: ein Codesharing auf der STR-Strecke...Contact Air könnte doch auch mit einer 4U-Flugnummer fliegen? ;)
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Tomas » Di 15. Sep 2009, 16:53

Zw. den beiden Drehkreuzen FRA und MUC liegen so viel "wichtigere" Airports als Bremen, dass die Sicht der LH/4U-Verantwortlichen auf unsere kleine aviatische Perle verstellt ist!

Desweiteren glaube ich nicht an die 09/11-Verschwörungstheorien und genauso wenig an eine 4U-Line BRE-SXF, auch wenn sie noch so häufig hier im Forum besungen wird. ;)

Ich kann es mir ganz einfach nicht vorstellen, dass der LH-Konzern den Kampf gegen Ryanair auf dem Neuenlander Felde beginnen wird.
Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon B.Neidt » Di 15. Sep 2009, 17:27

Bei der Arbeitsweise der Marketing-Abteilung hier (Arbeit :lol: :lol: ) pffffffff
Benutzeravatar
B.Neidt
Flugkapitän
 
Beiträge: 804
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 17:47
Wohnort: Bremen

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 15. Sep 2009, 17:38

Tomas hat geschrieben:Ich kann es mir ganz einfach nicht vorstellen, dass der LH-Konzern den Kampf gegen Ryanair auf dem Neuenlander Felde beginnen wird.


Ich mir auch nicht... Andererseits, in Bremen lief schon der eine oder andere Modellversuch... :lol:

Ich bin dennoch gespannt, wie diese 4U-Stärkung aussehen wird - denn das will wohl überlegt sein. Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass LH jetzt plötzlich 4U-Jets auf all den speziellen FR-Flughäfen stationiert.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Oben » Di 15. Sep 2009, 19:19

Das hier ist ein spekulativer Thread. Wir wissen nichts. Aber es gibt ein Geschmäckle. germanwings bietet Möglichkeiten, die LH nicht hat. Und das macht die Sache aufregend. Mit Lauers Worten: "Da sehe ich für Germanwings gute Potenziale." Damit meint er natürlich die Zukunft.

LH muss die Fläche sichern, und das gelingt nicht mit dem bisherigen Modell. Daher wohl die Überlegung, die billiger produzierende germanwings einzusetzen. Natürlich kann der Pokal an Bremen vorbeigehen. Aber da man offenbar an einer größeren Initiative bastelt, sind Flüge von einer der 4U-Basen nach Bremen nicht weniger wahrscheinlich als irgendwo anders hin. Zumal Bula für SXF-BRE mit Zuschüssen winkt.

Keiner von uns wird die Frage beantworten können. Aber ich halte diese "Überraschung" für gut möglich. Es geht explizit darum, die anderen Billigflieger aufzuhalten. Und da gibt es einen in unserer Hansestadt, der ab Oktober erstmals in direkte innerdeutsche Konkurrenz zur Lufthansa tritt - mit "München-West".
Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
 
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Oben » Do 17. Sep 2009, 16:57

Und noch ein Zitat, diesmal aus einem Artikel der Financial Times Deutschland über den neuen LH-Vorstand Passage, Christoph Franz.
Der bisherige swiss-Chef wird Ende 2010 wohl Lufthansa-CEO Mayrhuber beerben. Franz holt schon mal die Keule raus: LH sei zu behäbig, zu langsam und zu teuer.
FTD hat geschrieben:Auf der Kurz- und Mittelstrecke könnte statt der Mutterlinie demnächst die Billigtochter Germanwings fliegen.
Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
 
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon aaspere » Do 17. Sep 2009, 18:25

Sieh an, der Franz. Das sieht mir ja nun doch nach einer strategischen Überlegung aus.
aaspere
 

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » So 11. Okt 2009, 19:42

aaspere hat geschrieben:Sieh an, der Franz. Das sieht mir ja nun doch nach einer strategischen Überlegung aus.


Wer etwas Zeit hat, dem sei diese Lektüre aus dem Manager-Magazin empfohlen: http://www.manager-magazin.de/magazin/a ... 34,00.html Zeigt ganz gut allgemein die Hintergründe und Vergangenheit von Herrn Franz und - eben der Blick in die Zukunft. Auch hier wird am Rande Germanwings erwähnt - ganz allgemein:

Zitat "Manager-Magazin" 9/2009 vom 21. August 2009:
Vordenker im Konzern fordern schon länger, im Europa-Verkehr solle die Lufthansa das Geschäft besser ihrem erprobten Satelliten Germanwings überlassen. Die Voraussetzungen sind günstig. Die Gesellschaft gehört mittlerweile hundertprozentig zur Lufthansa. Obendrein ist ihr Management mit versierten Lufthanseaten besetzt. Schon in Kürze, dringt aus Franz' Umfeld, könnte Germanwings deutlich aufdrehen.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon aaspere » So 11. Okt 2009, 21:14

Ja, den hatte ich schon gelesen und war sehr beeindruckt. Der könnte Hunold das Fürchten lehren, was ja auch nicht das Schlechteste wäre. Die Frage ist halt nur, ob Mitarbeiter und Gewerkschaften da mitziehen.
aaspere
 

Germanwings und Miles & More

Ungelesener Beitragvon Oben » Fr 23. Okt 2009, 16:48

Germanwings macht einen weiteren Schritt zur vollwertigen Lufthansa-Tochter.
FTD hat geschrieben:Ab Dezember können etwa Kunden des Vielfliegerprogramms "Miles & More" ihre gesammelten Meilen in Flüge mit Germanwings eintauschen, kündigte (GMI-Chef) Winkelmann an.
Financial Times Deutschland

Ausgerechnet Geschäftsreisende haben Germanwings ein glänzendes Jahr beschert. Ihr Anteil innerdeutsch über 50%. Nun werden auch bmi baby-Destinationen mit angeboten. Und allerorten wird an der Homepage geschraubt. Bremen taucht da zwar auch schon auf, aber auf der Landkarte fehlen wir noch.
Bild
Harren wir also der Ankunft des ersten GMI-Fliegers.
Woher wird er wohl kommen?
Aus Stuttgart
Oder Berlin?
Oder doch aus Köln?
Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
 
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Tomas » Fr 23. Okt 2009, 19:08

Aus Stuttgart!

Jedenfalls dann, wenn LH ein bei LH Cityline diskutiertes Modell einführt.
Berlin wird es ab Bremen nicht geben ;) , Köln, warum?
Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 30. Dez 2009, 20:26

Im Forum von a.de meldet Nutzer "Englandflieger":

4U mit Basis in HAJ ab Mai 2010

Bei 4U und ueber swoodoo waren heute fuer einige Stunden eine Menge 4U Verbindungen ab HAJ zu sehen... Ziele mit Direktverbindungen ab 1. Mai 2010 waren STN, VIE, BCN, MXP, FCO, BUD, STR, VKO, PMI, DBV, SPU, ZAG - dann war HAJ wieder geschlossen im 4U-Buchungssystem. Viele dieser Strecken kann man durchaus als direkten Angriff auf AB werten.


Quelle: http://forum.airliners.de/index.php?sho ... ntry534801

Er gibt an, dass es sich nicht um die Bahn-Verbindung handelte...
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germanwings ab Bremen

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 30. Dez 2009, 22:21

Wenn man die Diskussion bei a.de verfolgt, dürfte an dem Thema was dran sein... Das ist schon alles ziemlich konkret. Es sei denn, da hat irgendein unbeaufsichtigter Azubi während der Brückentage mit dem Buchungssystem gespielt. :?

EDIT: Bei Swoodoo finde ich im genannten Zeitraum ebenfalls Direktflüge ex HAJ mit 4U.

Wenn sich 4U aber so in HAM und HAJ breit macht - dann sehe ich schon, wo 4U eher nicht zu finden sein wird... :(
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4163
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder