Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Hier geht es um Neuigkeiten und Geschichten rund um den Airport Bremen.

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon pauli » Di 12. Sep 2017, 11:48

Wo bleiben eigentlich die Juli Zahlen ??
Kann nichts finden.
pauli
Flugkapitän
 
Beiträge: 405
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Di 12. Sep 2017, 18:58

Wird wohl langsam peinlich, wenn überall nur Wachstum angezeigt wird.

Hauptsache Bremen ist sicherster Airport in Deutschland.

Was soll auch passieren. Ohne Verkehr...

musste jetzt mal sein
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2843
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon haubra » Di 12. Sep 2017, 19:13

Die Statistiker helfen zur Zeit wohl bei der Gepäckabfertigung... :D
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1415
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Tocumen » Mi 13. Sep 2017, 14:57

Hallo Zusammen,

die Zahlen für 07/2017 sind unter www.adv.aero/ bereits veröffentlicht.

Für Bremen:

265.708 -2% gegenüber Vj.

VG, Ralf
Tocumen
Passagier
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 18:06

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Mi 13. Sep 2017, 15:26

Danke für den Link. Hatte nicht erwartet, dass die Zahlen bei der ADV verfügbar wären.

Bestätigt aber meinen Eindruck.
Neben Hahn der einzige Flughafen mit einem PASSAGIERRÜCKGANG und das in den SOMMERFERIEN.

Schlimmer geht nimmer!!!!!

HAJ und HAM mit zweistelliger Zuwachsrate, NUE seit Sommerflugplan immer mehr als 20% mehr und den Vogel schießt der FMO ab mit über 30% Zuwachs.

Es mag ja sein, daß der Flughafen schwarze Zahlen schreibt, aber weniger Fluggäste (auch wenn es nur 4.000 sind) bringen weniger Umsatz.
Hier sollte endlich die Abwärtsspirale gebremst werden, ansonsten sind sämtliche Investitionen sinnlos.
Aber auch für 2018 ist keine Besserung in Sicht, jedenfalls bietet selbst eine Germania keine weiteren Flüge, geschweige Destinationen an.

wir schieben eben alles auf die böse Ryanair

Einziger Lichtblick für die kommenden Monate - wir haben keine Air Berlin Flüge die uns wegfallen
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2843
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon pauli » Mi 13. Sep 2017, 16:36

Zitat GF Airport Bremen: "Wir halten an unseren Zielen von 3 Mio. fest."
Wahrscheinlich im Jahr 2050
pauli
Flugkapitän
 
Beiträge: 405
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon pauli » Mi 27. Sep 2017, 15:19

August 2017

Monat: 245.784 -2,7%

Ges.: 1.662.196 -3,9%

Auch wie immer unter
www.adv.aero/
pauli
Flugkapitän
 
Beiträge: 405
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Tocumen » So 22. Okt 2017, 17:28

Hallo Zusammen,

zu den ganzen turbulenten Diskussionen über den GF hier noch ein paar nüchterne Zahlen:

Fluggastzahlen 09/2017:

268.094 - 1% gegenüber 2016

und kumuliert - 3,5 %

VG, Ralf
Tocumen
Passagier
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 18:06

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Andreas Fietz » So 22. Okt 2017, 21:56

Hat nicht irgend so ein Käse-Blatt vor kurzem geschrieben, dass der September ein Plus an Passagieren hatte?
Benutzeravatar
Andreas Fietz
Moderator
 
Beiträge: 2994
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 22:40
Wohnort: BRE / EDDW

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 24. Okt 2017, 21:43

Andreas Fietz hat geschrieben:Hat nicht irgend so ein Käse-Blatt vor kurzem geschrieben, dass der September ein Plus an Passagieren hatte?


Der Eindruck drängt sich nicht ohne Grund auf. Am 11. Oktober hatte der Flughafen eine Pressemitteilung veröffentlicht mit der Überschrift:

REKORDWERTE IM HERBST-STURM: TÄGLICH 180 TONNEN KOFFER BEI WIND UND WETTER


Eigentlich war der erste Aufhänger das Thema Gepäckabfertigung. Aber darin hieß es auch z. B.:

Nach rückläufigen Passagierzahlen in den ersten Monaten des Jahres, hatte der Flughafen Bremen seine personelle Ausstattung angepasst, insbesondere auch um weiterhin ohne Subventionen aus öffentlichen Kassen zu wirtschaften. Doch seit Mitte September werden wellenartig Rekordwerte am Flughafen erzielt: fast täglich sind 10.000 Passagiere in Ankunft und Abflug, an Spitzentagen sogar bis zu 11.000 Fluggäste.


Quelle: http://www.bremen-airport.com/nc/untern ... nd-wetter/

Oder auf gut Deutsch: an einzelnen Tagen lief es gut. Was ungefähr so aussagekräftig ist, wie im Reisekatalog die Formulierung "renommierte Fluggesellschaft" - was am Ende rauskommt, kann keiner so genau sagen. :lol:

Das ist reines Marketingsprech. Und man müsste auch noch hinterfragen, was für Rekordwerte da erzielt wurden. Ein Rekord im Jahr 2017? Kunststück. Ein Rekord für einen Septembertag? Interessant. Oder wurden tatsächlich, wie es mehr oder weniger suggeriert wird, Bestmarken seit Bestehen des Flughafens generiert? Dann könnte man sagen: Toll, weiter so.

Die auch hier verlinkte Airportzentrale.de, die Pressemitteilungen 1:1 übernimmt, hatte wohl beim Überfliegen ihre Schwierigkeiten (die Mitteilung ist ja auch meiner persönlichen Meinung nach thematisch ziemlich schlingernd formuliert) und titelte als Überschrift:

Flughafen Bremen: Seit September wieder auf Erfolgskurs


Quelle: http://www.airportzentrale.de/flughafen ... urs/55299/

Da muss man ja eigentlich zwangsläufig auf die Idee kommen, dass ein positives Wachstum erzielt wird.

Jede PR-Mitteilung wird mit dem Ziel in die Welt gesetzt, eine Firma positiv darzustellen. Oft genug wird so etwas durch Zeitdruck und fehlendes Personal (und/oder Interesse) mehr oder weniger ungefiltert weiterverbreitet. Und im Zeitalter von Social Media werden vielfach nur Überschriften wahrgenommen, was auch der schieren Informationsflut geschuldet ist.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4119
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Tocumen » Do 23. Nov 2017, 18:05

Hallo Zusammen,

scheinbar hat es noch niemand mitbekommen, aber es gibt mal wieder etwas Positives vom Flughafen zu berichten. Habe die Zahlen vom Oktober 2014 gerade nicht vorliegen, aber es ist sicher das Zweitbeste, wenn nicht gar das Beste Oktober Ergebnis überhaupt.

Hier also die Zahlen:

+3,7 % gegenüber 2016: 288.089 Passagiere insgesamt
Kumuliert Jan-Okt 2017: 2.218.379 Passagiere -2,7 %

VG, Ralf
Tocumen
Passagier
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 18:06

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon mapuyc » Fr 24. Nov 2017, 13:55

Tut mir leid, 2014 waren es 297.359 Paxe, aber immerhin das drittbeste Monatsergebnis aller Zeiten (nach Sept. 14: 290.265), das ist erfreulich und läßt ein bißchen hoffen, dass es langsam besser wird. Man muß es allerdings im Kontext zu den anderen deutschen Airports sehen, die zum Teil zweistellig zulegen. Und mir graut angesichts des dünnen Flugplans vor den beiden letzten Monaten.
mapuyc
Flugkapitän
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Tocumen » Fr 24. Nov 2017, 16:26

.... genaues Lesen ist hier erforderlich, sorry :geek: :D

Ich schrieb vom Besten bzw. Zweitbesten OKTOBER Ergebnis, nicht vom Monatsergebnis generell!

VG, Ralf
Tocumen
Passagier
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 18:06

Re: Monatliche Verkehrsstatistik 2017

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Mo 27. Nov 2017, 11:48

Ein wirklich erfreuliches Ergebnis für den Oktober :D

Dazu gibt es keinerlei Auswirkungen der Air Berlin Insolvenz. Andere Airports haben darunter bereits im Oktober stark zu leiden

Tegel -11,9%
DUS - 5,4%
MUC + 2,2%
STR + 2,5%

Insgesamt in DE nur 3,3% Wachstum - also BRE über dem Durchschnitt

Innerdeutsch ein Rückgang von -3,2% , aber in BRE ein Wachstum von 3,7%.

Wäre schön, wenn das Wachstum in der Menge weitergeht. Wer will schon 25% in einem Jahr, wie NUE.

Seit Beginn des Winterflugplans ist auch zu verzeichnen, dass LH nach MUC und FRA zum großen Teil A-320 und teilweise A-321 einsetzt. Auch TK kommt zu 50% der Verbindungen mit A-321.
Ich vermute stark, das im Winterfludplan die Zahlen im Vergleich zu 2016 zu halten sind.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2843
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Vorherige

Zurück zu Flughafen Bremen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder