Neues Fluggerät?

Hier geht es um alles rund um OLT Express in Bremen.

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon HLF738 » Mi 15. Sep 2010, 17:56

Habe gerade eine Flugplanänderung bekommen.
Ich fliege am 23.12. über CPH nach BRE.
Der Flug geht jetzt erst um 21:20 Uhr zurück (noch eine Stunde mehr Aufenthalt...).
Was mich wundert ist, dass der Hinflug aus Bremen um 16:40 Uhr in Kopenhagen ist.
Steht die Maschine dort 4,5 Stunden rum oder wird noch etwas anderes in der Zwischenzeit geflogen? Wäre ja bei der Flottenverkleinerung wenig sinnvoll.
Oder basteln die noch am Flugplan?
Benutzeravatar
HLF738
Flugbegleiter
 
Beiträge: 106
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremerhaven

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 15. Sep 2010, 18:17

HLF738 hat geschrieben:Oder basteln die noch am Flugplan?


Davon würde ich ausgehen. Mir war auch tagesaktuell aufgefallen, dass z. T. nach CPH die 340 durch die 2000 ersetzt worden ist. Aber noch nicht flächendeckend.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4124
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon haubra » Mi 15. Sep 2010, 22:08

HLF738 hat geschrieben:Habe gerade eine Flugplanänderung bekommen.
Ich fliege am 23.12. über CPH nach BRE.
Der Flug geht jetzt erst um 21:20 Uhr zurück (noch eine Stunde mehr Aufenthalt...).
Was mich wundert ist, dass der Hinflug aus Bremen um 16:40 Uhr in Kopenhagen ist.
Steht die Maschine dort 4,5 Stunden rum oder wird noch etwas anderes in der Zwischenzeit geflogen? Wäre ja bei der Flottenverkleinerung wenig sinnvoll.
Oder basteln die noch am Flugplan?


Der Grund könnte das sein:

http://forum.airliners.de/index.php?s=& ... t&p=557499

... und ich dachte schon weil's kurz vor Weihnachten ist, wird noch der "Weihnachtsmann"-Anschluß aus Grönland abgewartet :D
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1427
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 15. Sep 2010, 22:59

...ich rege hiermit offiziell einen 119-Euro-Tagesausflug nach CPH an! :mrgreen:

(...ich warte schon so lange auf ein "Schnäppchen" nach CPH...)
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4124
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon HeintjeHB » Mi 22. Sep 2010, 20:31

Bzgl. der Ausflottung frag ich mich, ob die Dash-Reihe (egal welcher Größe) nicht evtl. ne gute alternative wäre. Vorrausgesetzt natürlich, daß man überhaupt plant, die Flottengröße/ möglich PAX-zahl beizubehalten. Evtl ist dies dann sogar eine Option, um nach und nach auch die größeren SAAB-2000 auszumustern, und man sich dann auf eine sehr konsequente einheitliche Flotte mit nur 2 Flugzeugtypen verlagert.
Ich denke ökonomisch macht sowas doch Sinn, die Piloten müssen nur eine Typenmusterschulung bzw. 2 haben (Dash und Fokker), die Wartung beschränkt sich auch auf nur 2 Typenmuster und vom Raumangebot muss man nicht mehr in die Maschinen "krabbeln".
Ahoi,

HeintjeHB

Bild
HeintjeHB
Flugkapitän
 
Beiträge: 163
Registriert: Di 27. Apr 2010, 19:52
Wohnort: Bremen, Grolland

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Tomas » Mi 22. Sep 2010, 21:02

Wäre es dann nicht eher sinnvoller weitere 340/2000 zu kaufen/leasen?
Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Do 23. Sep 2010, 08:39

Die Nürnberg + Brüssel Strecke werden wohl an einen Dritt-Anbieter ausgegliedert und die Strecken nach CPH, ZRH, TLS und BRS mit der Saab 200 geflogen.
Was mit den Fokker 100 passiert, keine Ahnung, man hat ja wohl keine Lust in Konkurrenz zu AF die Strecke TLS-HAM zu bedienen und der Airbus Werksshuttle Vertrag läuft ja auch aus.
Mal schauen.

Es sind eher nach einer Konsolidierungsphase bei OLT aus, damit man nicht zuviel Geld verliert.
2018: BRE HAM FRA TUN DOH LPA KUL SIN OSL SJJ MUC

Bild
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2848
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon FlyFR » Do 23. Sep 2010, 10:19

Das Rätsel der NUE und BRU Strecken scheint gelöst zu sein: ab 04.10. soll mit J32 von O2 geflogen werden, Flugzeiten wie gehabt.
Quelle: Airlines Employee Discount webpage
FlyFR
Passagier
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 21:50
Wohnort: BRE

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Spotbyspot(ter) » Do 30. Sep 2010, 15:51

also im Flugplan (airport-bremen.de) steht das sie schon Morgen (1.10.) um 18:25h mit einem J32 aus NUE kommen
Benutzeravatar
Spotbyspot(ter)
Flugkapitän
 
Beiträge: 447
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 19:17
Wohnort: Bremen

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Carsten » Do 30. Sep 2010, 21:43

N´abend !

Auf der Web-Seite der OLT steht heute, dass ab Oktober die Flüge von Bremen nach Brüssel und Nürnberg sowie retour mit Jetstream 32 der JetAir durchgeführt werden. Service bleibt der gleiche, der Komfort wird etwas besser, da
a) Sitze mit eingebauten Tischen
b) Stehhöhe 1,75 m
c) Bestuhlung 1:2 - muss nicht unbedingt bequemer sein.

Flugzeiten wie bisher.

Gruss Carsten
Carsten
Flugkapitän
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 20:41

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Fr 1. Okt 2010, 08:58

Eingesetzt wird die SP-KWE von Jet Air - vielleicht ja mit OLT Sticker ;)

Hier ein Foto:
http://www.planepictures.net/netshow.php?id=936045
2018: BRE HAM FRA TUN DOH LPA KUL SIN OSL SJJ MUC

Bild
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2848
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Islander » Mi 6. Okt 2010, 08:14

Stehen die vier Metros und die beiden Saab 340 nun in BRE herum, bzw. was wird aus ihnen? Habe gehört OLT will eine der beiden Saab 340 an eine neue deutsche Regionalairline vermieten ...
Islander
Passagier
 
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Okt 2009, 12:11

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Andreas Fietz » Mi 6. Okt 2010, 15:15

Das würde mich auch mal interessieren, was mit denen passiert.

Was mir auch aufgefallen ist, dass die Crew der JetAir Flieger polnisch ist. Was ist mit der OLT Crew, sind die jetzt alle gekündigt worden?
Benutzeravatar
Andreas Fietz
Moderator
 
Beiträge: 3012
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 22:40
Wohnort: BRE / EDDW

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Carsten » Mi 6. Okt 2010, 15:28

Tach auch !

Elf Piloten wurde gekündigt - voraussichlich wohl diejenigen, die den Metroliner gesteuert haben. Die anderen werden auf die größeren Maschinen umgeschult. Das Kabinenpersonal ist insgesamt nicht betroffen - gab es ja auch eh nicht bei den SWM´s. Die Mitarbeiter der Technik bleiben ebenfalls beschäftigt, da auch Maschinen von anderen Gesellschaften gewartet werden.
Die J32 der JetAir werden im Wetlease betrieben.

Gruss Carsten
Carsten
Flugkapitän
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 20:41

Re: Neues Fluggerät?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Fr 22. Okt 2010, 14:10

Interessant finde ich die Formulierungen auf der Website der OLT:

Unsere Regionalflug-Flotte besteht zur Zeit aus fünf Flugzeugen.


und

Die Verbindungen Bremen - Nürnberg und Bremen - Brüssel werden derzeit von unserem Partner Jetair mit einer BAe Jetstream 32 bedient.


Damit wird auf wohl unterstrichen, dass weder die Flottenstärke noch Jetair-Lösung von Dauer sein sollen.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4124
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

VorherigeNächste

Zurück zu OLT Express (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder