Ryanair am FMO

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair-Basis in Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: viewtopic.php?f=11&t=3985

Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 25. Aug 2010, 12:10

Noch gibt es nix offizielles... Aber allein der Gedanke schmeckt mir nicht. :?

http://www.ivz-online.de/aktuelles/top_ ... anair.html

http://www.grevenerzeitung.de/nachricht ... 18,1009434
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon haubra » Mi 25. Aug 2010, 17:43

Ich denke nicht, das FR angesichts der drohenden Luftverkehrsabgabe an eine Basis, so dicht an der holländischen Grenze denkt,
wo doch auch schon eine Basis in Enschede angedacht war. Ich glaube FR benutzt FMO eher zum drohen. Interessant fand ich
nur die Bemerkung, daß Air Berlin sein Programm in FMO auch weiter reduzieren will. Ich denke mal, sollte sich FMO mit FR
einigen, ist AB weg. Einzige Möglichkeit, die ich für FMO sehe, ist das Modell Bremen: FR betreibt ein eigenes Terminal, daß
allerdings wäre, in anbetracht der FMO-Betriebszeiten gefährlich!
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Webber » Mi 25. Aug 2010, 21:24

Jaja, man merkt das Sommer ist...
Ist irgendein Journalist gerade ausm Urlaub zurückgekommen und hat etwas Langeweile?

Ja, der FMO führt mit Ryanair Gespräche allerdings auch mit reichlich anderen Fluggesellschaften. Warum jetzt ausgerechnet aus der FR-Geschichte so ein Drama gemacht wird wer weiß....
Selbst wir am FMO halten nicht gerade viel von der Geschichte, da die Vorstellungen von FR und vom FMO doch weit auseinander liegen bezlg. der Gelder.

Bezgl. Air Berlin:

Es ist normal, dass zum Winter 737 abgezogen werden. Ändert sich dann wie jedes Jahr dann wieder zum Sommerflugplan!
Bild
Webber
Co-Pilot
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 07:33
Wohnort: Georgsmarienhütte

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Do 26. Aug 2010, 09:11

Webber hat geschrieben:Bezgl. Air Berlin:

Es ist normal, dass zum Winter 737 abgezogen werden. Ändert sich dann wie jedes Jahr dann wieder zum Sommerflugplan!


Sollte nicht irgendwann zusätzlich ein A319 am FMO stationiert werden?

Irgendwas muss aber bzgl. FR passiert sein - und sei es nur, dass entsprechende Personen gesichtet wurden - sonst würden das nicht gleich mehrere Medien aufgreifen. Was daraus wird, steht auf einem anderen Blatt.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Webber » Do 26. Aug 2010, 11:33

Ne, von Air Berlin wird hier kein Airbus stationiert.
Nur HHI hat einen A319 hier stehen!

Was daraus wird, ist wirklich interessant. Ich möchte eigl. eine FR nicht am FMO sehen. Allerdings läuft dies ja bei euch in Bremen auch ganz gut. Ryanair und nebenan Fluggesellschaften wie Air Berlin und die Lufthansa ...
Bild
Webber
Co-Pilot
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 07:33
Wohnort: Georgsmarienhütte

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Do 26. Aug 2010, 19:39

Naja FR und AB kann man in Bremen nicht als nebeneinander ansehen. Dazu ist bei AB Bremen ja nun wirklich ein "schwarzes Loch".

Ich fände es allerdings sehr interessant, wenn wirklich mal auf einem Airport AB und FR massiv aufeinandertreffen, aber das wird wohl nicht passieren, da die Strategien doch zu unterschiedlich sind. Ich sehe FR auch nicht am FMO, aber für Gesprächsstoff sorgen die Iren halt überall.
2018: BRE HAM FRA TUN DOH LPA KUL SIN OSL SJJ MUC

Bild
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2867
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 19. Okt 2011, 10:09

Ryanair & Co. werden zumindest vorerst nicht am FMO landen. Aber ein endgültiger Schlussstrich ist das auch nicht.

Ein wenig erschreckend - wenn auch nicht verwunderlich - finde ich es, dass es sich FR durchaus vorstellen konnte, zwischen Weeze und Bremen auch abzufliegen... :?

http://www.borkenerzeitung.de/aktuelles ... anden.html

http://www.die-glocke.de/lokalnachricht ... 30b3590-ds

http://www.ivz-online.de/aktuelles/top_ ... anair.html
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 29. Jan 2013, 18:12

Wird das Thema nun akut? Das etwas kommt, wird ja schon länge getrommelt.

http://forum.airliners.de/index.php?s=& ... t&p=641211
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon viaggikai » Di 29. Jan 2013, 18:39

Allerlei hat geschrieben:Wird das Thema nun akut? Das etwas kommt, wird ja schon länge getrommelt.
http://forum.airliners.de/index.php?s=& ... t&p=641211


Oh... aber das kann ich mir gut vorstellen :o dann wird der 4te Flieger wohl nicht in BRE sondern der 1te in FMO stationiert ;) hoffen wir mal auf zumindest ein paar neue Strecken die nicht ab BRE geflogen werden, ansonsten :cry:
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)
Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
 
Beiträge: 419
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon haubra » Di 29. Jan 2013, 21:15

Das ist dann wohl der letze Strohhalm. Der FMO hatte seine Stärken im Touribereich. Es gab Jahre in denen
Air Berlin, Hapag Lloyd und LTU nebeneinander aktiv waren, davon ist sogut wie nichts mehr übriggeblieben. AB fliegt
den PMI-Shuttle und ein wenig Antalya, Hamburg Airways das TUI-Programm.
Daher denke ich mal, daß FR die Kanaren, Malaga und das eine oder andere Warmwasserziel anfliegt und schaut ob und wie es läuft, bevor eine Maschine stationiert wird.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 30. Jan 2013, 17:54

Morgen wird es dann wohl offiziell...

http://www.noz.de/lokales/69263089/bill ... ug-auf-fmo
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon maltorius » Do 31. Jan 2013, 12:56

Es scheint zunächst auf die Stationierung einer Maschine hinauszulaufen.

Ziele:
- Malaga
- Barcelona ( Ich denke Girona)
- evtl. Faro

http://www.wn.de/Muensterland/Billig-Airline-will-bereits-ab-Ende-Maerze-Fluege-anbieten-Ryanair-im-Anflug-auf-den-FMO
Mit Gruß und Kuss,

Maltorius

https://www.facebook.com/shiftyspike/
Benutzeravatar
maltorius
Flugkapitän
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 21:54
Wohnort: BRE/EDDW

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Do 31. Jan 2013, 13:28

Das wird keine stationierte Maschine sein, sondern die werden Flüge von anderen Basen bekommen.
Wenn man das prognostizierte Aufkommen von FR i.h. von 50.000 Gäste nimmt, werden das ca. 7-10 Flüge pro Woche sein.
In Bremen hat man pro stationierter Maschine immer mit einem Paxvolumen von 300.000 kalkuliert.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2867
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon Webber » Do 31. Jan 2013, 14:28

Werden Barcelona-Girona und Malaga jeweils 3/7! Start ist ab Juni ...
Bild
Webber
Co-Pilot
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 07:33
Wohnort: Georgsmarienhütte

Re: Gerüchte um Ryanair am FMO

Ungelesener Beitragvon maltorius » Do 31. Jan 2013, 14:47

Webber hat geschrieben:Werden Barcelona-Girona und Malaga jeweils 3/7! Start ist ab Juni ...


Ich will ja nicht unnütz unken, aber dass davon so ein riesen Theater gemacht wurde in sämtlichen Foren und Zeitungen.. bei 6 Flügen die Woche.
Klar, man will sich eine neue Enttäuschung ersparen und beginnt zunächst vorsichtig. Aber das nenn ich mal ausgesprochen ängstlich.

Ich denke aber auch, dass FR einfach zu spät nach FMO kommt. Der Boom der Billigairlines ist doch etwas abgeflaut. Zudem ist mit DTM schon ein Airport in unmittelbarer Nähe auf den Zug aufgesprungen. Wäre dies nicht der Fall gewesen, hätte man am FMO sicherlich mehr Gas gegeben.
Wäre dann Easyjet noch so in Dortmund engagiert gewesen wie vor einigen Jahren, wäre es ein durchaus interessanter Wettstreit gewesen.
Mit Gruß und Kuss,

Maltorius

https://www.facebook.com/shiftyspike/
Benutzeravatar
maltorius
Flugkapitän
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 21:54
Wohnort: BRE/EDDW

Nächste

Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder