Air France nach Paris

Hier geht es um Carrier, wie z.B. Lufthansa, KLM oder Air France.
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: viewtopic.php?f=11&t=3985

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » So 1. Dez 2013, 14:47

rcraft hat geschrieben:Ab Sommerflugplan wird ausschließlich mit E170 (HOP-Regional) geflogen :)(ohne Frequenzkürzungen)


Das wäre ja mal höchst erfreulich. :) Hoffentlich wird es durchgezogen. Für die Strecken-Akzeptanz sicher gut (deutlich mehr Komfort), wenngleich immer noch CDG "lauert"... :mrgreen:
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 15. Jan 2014, 18:26

Pressemitteilung des Flughafen Bremen vom 15. Januar 2014:

Air France und KLM erhöhen Kapazitäten in Bremen

Embraer 170 nach Paris und viermal täglich nach Amsterdam

AIR FRANCE KLM baut ihre Präsenz in Bremen im kommenden Sommerflugplan deutlich aus. Ab 30. März 2014 bietet Air France ein größeres und moderneres Fluggerät auf den vier täglichen Verbindungen nach Paris-Charles de Gaulle an, so dass sich die Sitzplatzkapazität um mehr als 50 Prozent erhöht. Gleichzeitig bietet KLM einen vierten täglichen Flug nach Amsterdam-Schiphol als turnusgemäße Aufstockung, die zum Sommerflugplan erfolgt.

Zum Sommerflugplan 2014 setzt Air France eine Embraer 170 anstelle der ERJ 145 auf den Verbindungen von Bremen nach Paris-Charles de Gaulle ein. Dadurch stehen den Passagieren künftig 76 statt bisher 50 Sitzplätze pro Flug zur Verfügung
(+53 Prozent). KLM erhöht gleichzeitig die Verbindungen von Bremen nach Amsterdam von derzeit drei auf vier tägliche Flüge mit einer Fokker 70.

„Die optimalen, über den Tag verteilten Flugzeiten, die uns der Flughafen Bremen einräumt, ermöglicht unseren Passagieren nahtlose Anschlüsse an das gesamte SkyTeam-Streckennetz über unsere Drehkreuze Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam-Schiphol“, erklärt Christian Herzog, Deutschland-Direktor AIR FRANCE KLM. „Bremen ist vor allem in den Bereichen maritime Wirtschaft, Luft- und Raumfahrt und Automobilindustrie besonders stark und ein Industriestandort im Aufbruch. Dadurch gewinnt die Region vor allem bei Geschäftsreisenden immer mehr an Bedeutung. AIR FRANCE KLM verbindet außerdem eine langjährige Partnerschaft mit der Hansestadt, für KLM ist sie eine Destination der ersten Stunde, die seit 1920 mit einer kurzen Unterbrechung angeflogen wird.“

Jürgen Bula, Geschäftsführer Flughafen Bremen: „Die Angebots-Erhöhung von Air France/KLM ist für Bremen und den Nordwesten ein großer Gewinn. Damit sind die internationalen Drehkreuze Amsterdam und Paris achtmal täglich für unsere Fluggäste bestens zu erreichen.“
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Di 8. Apr 2014, 10:24

Kurze Info auch an dieser Stelle, ich weiß nicht ob jeder den FB-Account des Airports verfolgt:

Für Air France/KLM sind jetzt auch im Terminal Check-In-Automaten aufgebaut worden. Foto: https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/ ... 8052_o.jpg

(Noch mehr würde ich einen Online-Check-In bei der Germania begrüßen, aber das passt hier nicht wirklich her...).
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Sa 10. Mai 2014, 17:40

Zum Winter scheint die Strecke reduziert zu werden - Rückkehr zu Embraer 145 und werktäglich nur noch drei Flüge! :( Sa/So: je zwei.

Für den Sommer 2015 stehen wieder vier werktägliche Flüge, Samstags zwei und Sonntags drei im buchbaren Flugplan. Außerdem wird dann wieder mit Embraer 170 geflogen.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Pad81 » So 11. Mai 2014, 13:47

Da würde ich noch nicht viel drauf geben. Meistens werden die Flugpläne des Vorjahres geladen, da ja auch die Slots koordiniert werden müssen etc. Konkret dürfte es erst im Juli werden.
Grüsse aus dem Ammerland
Pad81
Passagier
 
Beiträge: 43
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:44

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon rcraft » Fr 4. Jul 2014, 12:48

Allerlei hat geschrieben:Zum Winter scheint die Strecke reduziert zu werden - Rückkehr zu Embraer 145

Laut neuestem Plan bleibt E170 im Einsatz. (aber reduziert auf 3 x werktags)
rcraft
Flugkapitän
 
Beiträge: 739
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon rcraft » Di 31. Mär 2015, 12:43

Von Jun-Aug erfolgt ein Upgrade E190 (1-6) für den Nightstop :D
rcraft
Flugkapitän
 
Beiträge: 739
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 2. Sep 2015, 22:13

Ist jemanden mal die Planung zum Winter 2015/2016 aufgefallen?

Entweder ich mache einen kapitalen Fehler, oder Air France dampft BRE-CDG im Winter auf 13/7 ein... :shock:

Es gibt jeweils nur noch zwei Flüge pro Tag und Richtung. Einmal der Nighstop - abends nach BRE und morgens nach CDG und am späten Nachmittag einen Return-Umlauf. Am Samstag gibt es keinen Return-Umlauf am Nachmittag.

Heißt: Wenn ich morgens dort aus Übersee in CDG ankomme, kann ich meine Zeit bis zum Nachmittag dort verbringen... So richtig "Netzwerk" sieht für mich persönlich anders aus. Wobei ich alles tue, um Paris als Hub zu vermeiden. Denken da wohl noch mehr so?

Im WFP 13/14 hatte AF noch von 24/7 auf 26/7 aufgestockt.

Hinweis: Im Sommer 2016 soll es wieder drei tägliche Verbindungen geben.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon B.Neidt » Do 3. Sep 2015, 00:14

Du hast keinen Fehler gemacht. Laut WFP auf der Seite vom
CAB und der Website von AF gibt es wirklich nur 2 x am Tag und Richtung. Wäre ziemlich bitter wenn es so kommen würde :?
Benutzeravatar
B.Neidt
Flugkapitän
 
Beiträge: 804
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 17:47
Wohnort: Bremen

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » So 12. Mär 2017, 18:41

So ganz am Rande - bislang gab es einen Codeshare zwischen Alitalia und AF/KLM zwischen BRE-CDG und BRE-AMS.

Durch den Wegfall des Codeshares auf diversen Europa-Strecken gibt es auch keinen Alitalia-Codeshare mehr nach CDG und AMS. Bislang konnte man z. B. Bremen-Rom via CDG/AMS mit Alitalia buchen, das fällt dann weg.

http://www.routesonline.com/news/38/air ... ght=bremen
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon gypsruepelli » Mo 13. Mär 2017, 10:30

Aber mal ehrlich: Gibt es Leute, die über Paris nach Rom oder gar Mailand fliegen? Das würde man doch über Frankfurt oder München machen, oder nicht?
Sie verkosten einen 2017er Château Bulât, der sich durch die deutliche Wacholdernote im Abgang auszeichnet.
gypsruepelli
Co-Pilot
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 9. Jun 2015, 21:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon mapuyc » Mo 13. Mär 2017, 11:18

Das sehe ich nicht so. Ich bin z.B. vor Jahren mal (privat) via AMS mit KL nach Prag geflogen. War mit Abstand am günstigsten und zeitl. kein wirklicher Nachteil ggü. FRA. Und wer von BRE nach Skandinavien oder Osteuropa will, fliegt über AMS oder FRA auch nicht den direkten Weg. Ich schätze, die Direktflüge über HAM oder HAJ nutzt man nur, wenn das finanziell günstiger ist, zeitl. dürfte es regelmäßig länger und umständlicher sein. Da im Business-Bereich Zeit das wichtigste Kriterium ist, dürften die letztgenannten Wege also nur im Tourismus/Freizeit-Sektor eine Rolle spielen.
Ich glaube, AMS ist neben FRA und MUC für Bremer der wichtigste HUB, und zwar in alle Richtungen, schon weil KL-Verbindungen oftmals günstiger als LH-Flüge sind.
mapuyc
Flugkapitän
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Mo 13. Mär 2017, 11:54

Ich kann die Ausführungen von mapuyc nur bestätigen. Bin auch schon auf AZ Ticket via AMS nach Linate geflogen.
War weitaus günstiger als über FRA/MUC und eben auch AF/KL.

Mir war es egal und der Umstieg innerhalb des Schegen Bereich ist in AMS auch sehr komfortabel. Ich glaube, wir kanmen per Bus an und der Abflug war von B3, somit waren das 5 Minuten Fußweg.
Weiterhin war das mein bisher einziger Flug mit einer "Retro"-Kiste (von KLM). Zurück ging es dann mit einem Air One A-320 operated by Alitalia...

Aber die dauerhaft drohende Pleite von AZ muß ja auch von irgendwo her kommen.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2867
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon B727 » Di 15. Aug 2017, 09:38

Weiß eigentlich jemand, weiso derzeit die Abendverbidnung mit RJ85 der Cityjet bedient wird? Liegt es an der Buchungslage oder hat es technische Gründe?
B727
Flugkapitän
 
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Air France nach Paris

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Fr 23. Feb 2018, 16:08

Ab 1. April wird lt. airfrance.de der CDG-Umlauf am Sonntagvormittag von CityJet mit Avro RJ85 durchgeführt. Die restlichen Flüge wie gehabt von Hop.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

VorherigeNächste

Zurück zu Netzwerkcarrier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder