Turkish Airlines nach Istanbul

Hier geht es um Carrier, wie z.B. Lufthansa, KLM oder Air France.

Turkish Airlines nach Istanbul

Ungelesener Beitragvon Islander » Di 20. Dez 2011, 16:24

Turkish Airlines soll ab Sommerflugplan 2012 angeblich viermal pro Woche von Bremen nach Istanbul fliegen mit Boeing 737-800. Es sollen bereits Slots beantragt worden sein.
Islander
Passagier
 
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Okt 2009, 12:11

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon B.Neidt » Di 20. Dez 2011, 17:15

Das wäre natürlich super. Woher hast du diese Info?
Benutzeravatar
B.Neidt
Flugkapitän
 
Beiträge: 804
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 17:47
Wohnort: Bremen

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon haubra » Di 20. Dez 2011, 20:43

Ich hatte mich schon gewundert, bei Öger ist Istanbul ab Bremen für dienstags, donnerstags, sonnabends und sonntags aufgeführt, aber
noch nicht buchbar - daher auch noch keine Flugzeiten/-gesellschaft abrufbar.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Spotbyspot(ter) » Di 20. Dez 2011, 21:03

Das ist ja richtig genial! Jaa die Stadt am Bosporus muss bald mit einem Besuch meiner Wenigkeit rechnen :D wenn TK Slots bekommen sollte, wieso nicht auch EK o.ä.?
Benutzeravatar
Spotbyspot(ter)
Flugkapitän
 
Beiträge: 447
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 19:17
Wohnort: Bremen

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Flottenchef » Mi 21. Dez 2011, 10:27

Wenn das klappt, wäre das natürlich der Knaller! Allerdings traue ich dem Braten noch nicht. Bis lang gibt es ja noch keine offizielle Bestätigung.

EK halte ich für vollkommen unrealistisch. Die haben ja so schon Probleme Slots zu erhalten. Aber Weihnachten steht ja vor der Tür, wünschen darf man sich alles. ;)
Benutzeravatar
Flottenchef
Flugkapitän
 
Beiträge: 368
Registriert: Di 26. Jun 2007, 13:40
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon haubra » Mi 21. Dez 2011, 11:40

Spotbyspot(ter) hat geschrieben:Das ist ja richtig genial! Jaa die Stadt am Bosporus muss bald mit einem Besuch meiner Wenigkeit rechnen :D wenn TK Slots bekommen sollte, wieso nicht auch EK o.ä.?


Da Bremen nicht Slot-Koordiniert ist, dürfe es wohl um Slots in Istanbul gehen.... und die nützen EK im Zusammenhang mit Bremen wenig! Außerdem, mit
was sollte Emirates denn kommen? Die gesamte Flotte besteht nur aus Großgeräten, die für Bremen wenig geeignet wären!
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Mi 21. Dez 2011, 11:44

Ich werfe jetzt nochmal in die Waagschale, dass auf der Germania-Seite nicht buchbare Verbindungen BRE-SAW aufgeführt sind. Vielleicht geht es auch um die...? Islander, aus welcher Richtung hast Du das? Mit Gerätegröße, das ist ja relativ konkret...?
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4123
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Mi 21. Dez 2011, 12:17

Also eine Beantragung von Slots für Bremen ist mir total neu, da Bremen nicht Slot restricted ist. Wenn dann würden diese sicher für Istanbul gebraucht.
Aktuell glaube ich die Meldung erst, wenn eine TK am Platz ist.
Es wäre sicher richtig toll, da auch in unseren Kreisen schon seit längerer Zeit über TK spekuliert wurde, aber so ganz passen diese Flüge nicht in die Strategie der *Alliance. Die Flüge würden zu Lasten der Strecken nach MUC und FRA gehen.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2848
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon BRE » Mi 21. Dez 2011, 21:04

Naja ich nehme an, auch wenn Bremen nicht restricted ist, muss man Start- und Landeslots schon irgendwo anmelden. Bei EK ist das entscheidende Problem, dass sie – wie schon genannt – einfach nix kleineres als einen A330-200 in der Flotte haben und noch viel schwerwiegender: EK darf in Deutschland nur 4 Flughäfen anfliegen und diese sind mit FRA, MUC, HAM und DUS schon ausgeschöpft. Darum fliegt EK schon nicht nach TXL und STR, obwohl sie gerne würden.
BRE
Moderator
 
Beiträge: 654
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon *EDWB* » Do 22. Dez 2011, 15:58

BRE hat geschrieben:Naja ich nehme an, auch wenn Bremen nicht restricted ist, muss man Start- und Landeslots schon irgendwo anmelden. Bei EK ist das entscheidende Problem, dass sie – wie schon genannt – einfach nix kleineres als einen A330-200 in der Flotte haben und noch viel schwerwiegender: EK darf in Deutschland nur 4 Flughäfen anfliegen und diese sind mit FRA, MUC, HAM und DUS schon ausgeschöpft. Darum fliegt EK schon nicht nach TXL und STR, obwohl sie gerne würden.


Allgemein gesehen, wäre es genial, wenn TL herkommen würde. Nur ist es nicht etwas "heftig" einen Flughafen zwischen zwei bedeutenderen anzufliegen? Und das auch noch in relativ hoher Frequenz? (gemeint ist HAM/HAJ).

Mit EK: Auch wenn die mehr anlfiegen dürfen, würden die erst nach BRE kommen, wenn alles andere schon angeflogen wird. Warum sollte man zwei B777 zur gleichen Zeit an zwei verschiedene Orte schicken, die nur gute 100km auseinanders sind? Da würd ich persönlich den größeren bevorzugen und den auch ausbauen, was schon getan wurde.

Gilt diese Regelung eigentlich auch für Ethiad, Qatar und Oman?

Qatar hätte da die A320, die die auch nach STR und TXL schicken, aber ob das bequem ist ist ne andere Sache, bei Ethiad weis ich nicht, ob die was kleineres haben als A330.
Benutzeravatar
*EDWB*
Flugkapitän
 
Beiträge: 1154
Registriert: Do 12. Nov 2009, 20:55
Wohnort: Bremerhaven

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon B727 » Do 22. Dez 2011, 16:50

Da Emirates und Etihad beide aus den VAE kommen, gilt für beide die gleiche Regelung. Ethihad bleibt nur noch Hamburg als Abflugort, da dieser Flughafen von der Emirates für alle VAE-Airlines "festgelegt" wurde. Für Airlines aus anderen arabischen Ländern gelten andere Regelungen, die ich aber nicht kenne.

Standardrumpfflugzeuge haben z. B. folg. arabische Carrier: Etihad, Qatar Airwas, Gulf Air, Saudia, Kuwait Airways.

Abu Dhabi ex Bremen könnte aber von Air Berlin angeflogen werden, die ja jetzt eine Etihad-Tochter mit deutscher Lizenz sind. Halte ich aber auch nicht für sehr wahrscheinlich.
B727
Flugkapitän
 
Beiträge: 204
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Do 22. Dez 2011, 18:13

Wir schweifen ziemlich vom Thema ab, was mal mit Flügen nach Istanbul angefangen hat.

Wir haben dazu noch keine Quelle erhalten.
Islander - nochmal die Frage --> ist da was konkretes dran und woher hast Du das?

Mir würde schon eine Verbindung nach DUS oder Berlin zum HUB von AB genügen, aber das ist zu 99% unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2848
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Tomas » Fr 23. Dez 2011, 22:53

*EDWB* hat geschrieben:Qatar hätte da die A320, die die auch nach STR und TXL schicken, aber ob das bequem ist ist ne andere Sache, bei Ethiad weis ich nicht, ob die was kleineres haben als A330.


Warum sollte eine A320 unbequemer sein als ein 777?
Entsprechende Bestuhlung rein und schon passt es.


B727 hat geschrieben:Abu Dhabi ex Bremen könnte aber von Air Berlin angeflogen werden, die ja jetzt eine Etihad-Tochter mit deutscher Lizenz sind. Halte ich aber auch nicht für sehr wahrscheinlich.


Aus welchen ersichtlichen Grund sollte Air Berlin von Bremen nach Abu Dhabi fliegen?
Oder EK oder andere Golf- Carrier zu anderen Golf-Landeplätzen?

Es gibt ganz eindeutig kein Aufkommen, woher kommen immer diese Träumereien?

....


Eine Verbindung von TK nach Istanbul, viermal die Woche? Vorstellbar, hier würden gleich mehrere Märkte bedient.
Eine viermal wöchentlich geflogene Linie würde auch die Parallelmärkte nicht so sehr kanabalisieren.
Mal schauen, würde mich freuen.
Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon FlyingStefan » Fr 23. Dez 2011, 22:59

Tomas hat geschrieben:
*EDWB* hat geschrieben:Qatar hätte da die A320, die die auch nach STR und TXL schicken, aber ob das bequem ist ist ne andere Sache, bei Ethiad weis ich nicht, ob die was kleineres haben als A330.


Warum sollte eine A320 unbequemer sein als ein 777?
Entsprechende Bestuhlung rein und schon passt es.

Aber die "entsprechende Bestuhlung" ist ja eben nicht vorhanden. Die A320 sind nicht unbedingt auf lange Strecke ausgelegt, somit eher Sitzabstand 30-31 Inch. Die 777 ist reines Langstreckenprodukt (auch wenn sie auch kurze Strecken bedient), da sind dann 32 Inch das Minimum. Und so 5-6 cm mehr oder weniger sind für mich bei solch langen Strecken schon nicht zu verachten.
FlyingStefan
Co-Pilot
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 18:15

Re: Turkish Airlines ab BRE?

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Sa 24. Dez 2011, 09:08

Donnerwetter, es ist wirklich was dran! :D

Turkish Airlines hat als Börseninformation veröffentlicht, dass sie u. a. Istanbul-Bremen-Istanbul für Sommer 2012 plant!

Quelle: http://www.turkishairlines.com/tr-TR/co ... /2011.aspx

Die Google-Übersetzung lautet:

2011.12.23
"Incorporation im Jahr 2012 je nach Verfügbarkeit der Flugzeuge und ermöglicht, wurde beschlossen, Istanbul-Bremen-Istanbul-Route zu öffnen."

Schöne Weihnachtsüberraschung! ;)

P.S.: Auch IST-LEJ-IST ist in Planung.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4123
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Nächste

Zurück zu Netzwerkcarrier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder