LH nach München

Hier geht es um Carrier, wie z.B. Lufthansa, KLM oder Air France.
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: viewtopic.php?f=11&t=3985

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Andreas Fietz » Do 8. Aug 2013, 17:50

Am 16.07. war es auch schon so, dass es nur den 20.40h Kurs gab und danach keinen mehr. Da bin ich auch mit A320 geflogen der gut ausgelastet war. Ich hätte allerdings gerne etwas mehr Zeit in MUC gehabt, wurde nach dem Termin in München recht knapp.
Benutzeravatar
Andreas Fietz
Moderator
 
Beiträge: 3056
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 22:40
Wohnort: BRE / EDDW

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon mapuyc » Sa 12. Okt 2013, 10:52

Lt. a.de reduziert LH die MUC-Verbindung zum Sommer 14 um 2 tägliche Flüge. Offenbar fällt dabei der Nightstop weg, so dass der 1. Flug morgens erst um 8.50 h startet. Schätze, dass das für viele Berufstätige eine mittlere Katastrophe wäre, wenn sich das Gerücht als wahr erweist. :o
mapuyc
Flugkapitän
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Carsten » Sa 12. Okt 2013, 11:12

Das hört sich bei a.de aber schon ziemlich konkret an! Verdammt.....!
So könnten dann jedoch die von Allerlei im Thread "Sonstiges/Welche Airlines/Ziele könnten hinzukommen..." erwähnten ""Flurfunkgerüchte" konkreter werden, dass A6/Air Alps Slotanträge 7/7 mit DO328 für BRE-MUC beantragt hat. Der Flughafen wird sicherlich über die Kürzungspläne der LH informiert sein und führt somit bestimmt schon Verhandlungen, um die dann entstehende Lücke gerade am Morgen schließen zu können....
Carsten
Flugkapitän
 
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 20:41

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon haubra » Sa 12. Okt 2013, 13:28

mapuyc hat geschrieben:Lt. a.de reduziert LH die MUC-Verbindung zum Sommer 14 um 2 tägliche Flüge. Offenbar fällt dabei der Nightstop weg, so dass der 1. Flug morgens erst um 8.50 h startet. Schätze, dass das für viele Berufstätige eine mittlere Katastrophe wäre, wenn sich das Gerücht als wahr erweist. :o


Laut LH-Flugplan entfällt der Vormittagsflug (11.00 Uhr) und einer der Abendkurse (19.00 Uhr), dafür wird der Spätkurs von 21.00 auf 20.00 Uhr vorgezogen. Nightstopp
findet nach wie vor statt.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Sa 12. Okt 2013, 13:54

Die Kürzungen waren mir vor ein paar Wochen auch schon aufgefallen, aber ich wollte mal noch nicht die Pferde scheu machen. Ich musste ja lernen, dass zwischen den ersten Flugplänen und der späteren Realität doch oft eine Lücke klafft (aber meist eher bei den eingesetzten Mustern). Inzwischen scheint es wohl fix zu sein... :(

Ich frage mich allerdings, wie es dazu kommt. In den letzten Monaten ist doch verstärkt zu beobachten, dass vermehrt kleinere Maschinen auf den LH-Strecken eingesetzt werden. Ist das eine Gesamtstrategie des Konzerns, z. B. weil A 319/A 320 zu Germanwings verschoben werden? Soll die Auslastung extrem gesteigert werden? Oder ist ein Pax-Rückgang zu beobachten - und wenn ja, warum? (z. B. weil Paxe nach Russland oder in die Türkei nun direktere Wege wählen können und sich Passagierströme nur verlagern?)

Da es ja diverse Abflughäfen betrifft, tippe ich sehr auf eine Konzernstrategie und Flottenplanung.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4160
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Ilyushin76fan » Sa 12. Okt 2013, 15:47

Also es gab wohl vorübergehend Kürzungen in den Plätzen nach FRA (CR7), aber aktuell ist wieder alles auf gutem Niveau B-735/733.
Da kann man sicher keinen Rückgang der Paxe verzeichnen.

ei MUC scheint man offensichtlich das gesamte HUB zu ändern. Das gab es auch mit den Flugzeiten nach AMS und CDG. Auf allen Kursen kommen aber auch nur noch LH 319/320 zum Einsatz, was insgesamt das Platzangebot wieder ausgleicht.
Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
 
Beiträge: 2866
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon bremenjet » So 13. Okt 2013, 18:47

Es wird wohl nur in der Zeit um die Feiertage im Mai/Juni einige Wochen der Nightstopp gestrichen, selbst in den Sommerferien gibt es den Nightstopp.
bremenjet
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:56

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Fr 20. Dez 2013, 09:15

Tuifly hat den Winterflugplan 2014/2015 veröffentlicht, auf dem ja auch die LH-Flüge übersichtlich dargestellt werden. Demnach gibt es MUC-BRE-MUC dann nur noch 33/7! :shock: (fünf Flüge Mo-Fr, je vier am Sa/So).
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4160
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon haubra » Fr 20. Dez 2013, 10:48

Das ist doch dann die Fortsetzung vom Sommer - also keine Kürzung!
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon Allerlei » Fr 20. Dez 2013, 12:03

haubra hat geschrieben:Das ist doch dann die Fortsetzung vom Sommer - also keine Kürzung!


Danke. Ich hatte im Kopf, dass das nur eine temporäre Ferienkürzung ist.
Benutzeravatar
Allerlei
Moderator
 
Beiträge: 4160
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon maltorius » Mi 2. Apr 2014, 22:30

Mal eine Frage an die Runde: Warum fliegt LH den abendkurs zum FMO und PAD an und BRE nicht? Ich meine so viel wichtiger können diese Ziele im Fälle des Streiks auch nicht sein. Oder ist man so bedacht, da man weiß dass es dort kaum Ausweichmöglichkeiten auf andere Carrier gibt?
Mit Gruß und Kuss,

Maltorius

https://www.facebook.com/shiftyspike/
Benutzeravatar
maltorius
Flugkapitän
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 21:54
Wohnort: BRE/EDDW

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon haubra » Do 3. Apr 2014, 07:18

Weil Bremen durch die LH-Mainline bedient wird und FMO und PAD durch die LH-Cityline, bei der die Piloten andere
Tarifverträge haben und nicht streiken.
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon maltorius » Do 3. Apr 2014, 10:58

haubra hat geschrieben:Weil Bremen durch die LH-Mainline bedient wird und FMO und PAD durch die LH-Cityline, bei der die Piloten andere
Tarifverträge haben und nicht streiken.


Mensch, das habe ich ganz vergessen :)

Danke Dir!
Mit Gruß und Kuss,

Maltorius

https://www.facebook.com/shiftyspike/
Benutzeravatar
maltorius
Flugkapitän
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 21:54
Wohnort: BRE/EDDW

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon B727 » Do 20. Nov 2014, 18:56

LH im S2015 nur noch 5x werktäglich nach MUC, davon 4x A319 und 1x E195. Aber zumindest mit den Fliegern sind sie flexibel, diese Woche gab es ja auch bereits mehrere Upgrades, teilweise mehrmals täglich auf A321.
B727
Flugkapitän
 
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: LH nach München

Ungelesener Beitragvon haubra » Do 20. Nov 2014, 23:38

Also ich finde - mit Ausnahme rund um die Ferien- und Feiertage - weiterhin 6 Flüge täglich...
Als Beispiel hier mal der 04.05.15: http://www.lufthansa.com/de/de/Flugplan-Ergebnis
haubra
Flugkapitän
 
Beiträge: 1437
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

VorherigeNächste

Zurück zu Netzwerkcarrier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron