AB nach MUC

Hier gehört alles zu Air Berlin rein
Forumsregeln
ACHTUNG! Änderungen der Nutzungsbedigungungen - Vorerst Weiterbetrieb des Forums; siehe: https://www.bre-forum.de/viewtopic.php?p=32358#p32358
Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Kontaktdaten:

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von Oben » Mi 28. Nov 2007, 15:35

Hat schon jemand eine Cancelation für einen Flug nach dem 7. Januar bekommen?

aaspere

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von aaspere » Mi 28. Nov 2007, 15:43

.......das würde mich auch interessieren; besonders, wenn es ein Return-Flug mit Anschluß nach weiß der Teufel wohin sein sollte.

Benutzeravatar
HLF738
Flugbegleiter
Beiträge: 106
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremerhaven

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von HLF738 » Mi 28. Nov 2007, 18:17

Nein, bist jetzt noch nicht, habe aber mit der Hotline telefoniert und man sagte, dass man in jedem Fall ne 25€ Gutschrift bekommt. Wenn ich das richtig verstanden habe auch, wenn man storniert... wenn das stimmt....bin gerade noch am evaluieren ;) überlege ich, mit Hansens ab BRE zu fliegen!

Benutzeravatar
HLF738
Flugbegleiter
Beiträge: 106
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremerhaven

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von HLF738 » Fr 7. Dez 2007, 18:14

Habe heute Post von AB bekommen, in der stand, dass ich auf HAM umgebucht wurde. HAM liegt aber nicht so wirklich toll von Bremerhaven aus, also hab ich angerufen und bin nun nach HAJ umgebucht worden und habe 2 Fluggutscheine á 25€ bekommen

Soll heißen, wenn ich das nächste Mal günstig buche kann ich innerdeutsch für 8€ fliegen! :D

Bence
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 16:27

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von Bence » Fr 7. Dez 2007, 20:11

japp, genauso ist es bei uns auch, nur fliegen wir von FMO

aaspere

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von aaspere » Sa 8. Dez 2007, 16:08

HLF738 hat geschrieben:Habe heute Post von AB bekommen, in der stand, dass ich auf HAM umgebucht wurde. HAM liegt aber nicht so wirklich toll von Bremerhaven aus, also hab ich angerufen und bin nun nach HAJ umgebucht worden und habe 2 Fluggutscheine á 25€ bekommen

Soll heißen, wenn ich das nächste Mal günstig buche kann ich innerdeutsch für 8€ fliegen! :D
Du bist ja ein Glückspilz.

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 749
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von rcraft » Sa 8. Dez 2007, 18:38

..und du bist ja nur neidisch.
Gruß

aaspere

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von aaspere » Mo 10. Dez 2007, 12:13

So isses.

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2887
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Mo 10. Dez 2007, 21:53

Bin heute mit LH nach FRA geflogen und der Flughafen macht gerade eine Fluggastbefragung zum Thema MUC-Verbindungen.
Leider durfte ich nicht daran teilnehmen :( , da ich ja nach FRA gebucht war und da ja genug Verbindungen wären.

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 334
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von airnie » Sa 5. Jan 2008, 18:12

Moin zusammen!

Gibt es eigentlich schon einen "Nachfolger" für die AB nach MUC oder stockt die LH Ihre Kapazitäten auf? Bei letzterer werden zu den Hauptverkehrszeiten ab nächster Woche die Plätze knapper...

Gruß

BRE
Moderator
Beiträge: 671
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von BRE » Sa 5. Jan 2008, 19:10

Ein Gedanke, der mir schon länger durch den Kopf geht:

Wäre das nichts für FR?

Einerseits orientiert sich Ryanair immer mehr an die "richtigen" Flughäfen, Beispiele sind hier Madrid oder eben auch Bremen. Andererseits wird auch immer wieder über innerdeutsche Routen bei FR gesprochen und im doppelten Tagesrand sollte die Strecke für die Iren lukrativ betreibbar sein, denke ich. Zumindest ist das nach dem Ausstieg von AB eine der wenigen Routen, auf denen ich mir innerdeutsche FR-Flüge vorstellen könnte.

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 334
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von airnie » Sa 5. Jan 2008, 19:48

Unsere Iren könnten ja nach Memmingen fliegen, das ist doch fast Ausland...

Aber Spaß beiseite: Bedarf für 200 Plätze je Richtung zwischen BRE und MUC sehe ich schon, zumal das Preisniveau, gerade bei LH, durchaus Spielraum zum Geldverdienen läßt (gerade wieder bei den Buchungen der nächsten Wochen schmerzlich erfahren!)

Mit OLTs hatte ich schon einmal gesprochen, eine Antwort steht allerdings noch aus. Das wäre schließlich ein prima Einsatzgebiet für die neue Fokker 100.

Schauen wir mal, ob da noch was kommt!

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 749
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von rcraft » Sa 5. Jan 2008, 20:23

Na, auf OLT würde ich hier nicht setzen. Bisher haben sie es immer geschafft durch ihre 'konsumentenfreundliche' Preispolitik lukrative Strecken herunterzuwirtschaften.

Benutzeravatar
Oben
Flugkapitän
Beiträge: 633
Registriert: So 24. Jun 2007, 21:33
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Kontaktdaten:

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von Oben » Sa 5. Jan 2008, 20:40

airnie hat geschrieben:Bedarf für 200 Plätze je Richtung zwischen BRE und MUC sehe ich schon ...
Mit OLTs hatte ich schon einmal gesprochen, eine Antwort steht allerdings noch aus. Das wäre schließlich ein prima Einsatzgebiet für die neue Fokker 100.
OLT überlebt in ihrer Nische, weil sie sich nicht mit den Großen anlegen. Sobald Jetcarrier eine Strecke in Konkurrenz bedienen, zieht sich OLT erfahrungsgemäß zurück. Die F100 wollen sie ja offenbar vornehmlich für den Werksverkehr ab Finkenwerder einsetzen.

Ryanair beginnt in diesem Jahr angeblich innerdeutsch, zunächst mit Hahn-Schönefeld. Aber in München haben die schon öfter vergeblich angeklopft. Der Flughafen dort macht ihnen einfach kein Sonderangebot. Wird also wohl nichts mit FR nach MUC.

Tatsächlich sehe ich im Moment niemanden, der bereit ist, sich mit LH um die Strecke zu streiten.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1449
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AB nach MUC

Ungelesener Beitrag von haubra » Sa 5. Jan 2008, 21:38

Vielleicht wird der Nachfolger von AB ja auch AB? Spätestens wenn man im Hause AB auf die ersten Dash 8-400 von Germania zugreifen kann,
hätte man auch das passende Gerät für BRE-MUC. Übrigens wird FMO - TXL auch wieder auf 2x täglich reduziert, mal sehen, was mit FMO-MUC
passiert. Denke mal das die Boeing/Airbus-Jets für viele innerdeutsche (Neben-)Strecken doch zu groß sind.

Antworten