BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
T Hancke
Moderator
Beiträge: 539
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 11. Januar 2023 13:57

3056 ist abgefahren, als nächstes steht 3009 nun bereit, danach folgt dann 3016

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 429
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 15. Januar 2023 15:00

3423 heute auf Linie 6. Da hier noch nichts dazu gepostet wurde gehe ich mal von Ersteinsatz aus.

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 313
Registriert: 4. August 2018 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » 15. Januar 2023 15:37

Arne Schmidt hat geschrieben:
15. Januar 2023 15:00
3423 heute auf Linie 6. Da hier noch nichts dazu gepostet wurde gehe ich mal von Ersteinsatz aus.
Danke für die Info.
... er war bereits gestern auf der Linie 6.

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 930
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Airboss » 15. Januar 2023 18:36

3076 steht lt. Fahrzeugliste nun unter Museumsfahrzeuge.
Waren da die kleinen geheimen Geister wieder am Werk? :lol:
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈

Thomas551
Passagier
Beiträge: 14
Registriert: 6. Juli 2022 16:56

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Thomas551 » 15. Januar 2023 19:48

Auch der 3073 Ist beim Museum.

Einer davon ist wohl Ersatzteilspender vermute ich mal.Ich weiß es aber nicht.

Sehr schön das auch von Bahnen noch einer in Bremen bleibt.

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Co-Pilot
Beiträge: 145
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 16. Januar 2023 07:04

Moin,

3073 ist mit Fristablauf im Museum abgestellt. 3076 steht zwei Gleise weiter, hat aber noch bis Mai 2023 eine gültige HU und könnte bei Bedarf wieder reaktiviert werden. Es müssten nur die Entwerter und der Fahrkartenautomat wieder eingebaut werden.
Sobald die Zeit reif ist, wird entschieden, welcher von den beiden Triebwagen endgültig in den Museumsbestand überführt wird. Das hängt vom Zustand der beiden Wagen ab. Da der 3076 aufgrund des reduzierten Fahrplans zurzeit nicht im Liniendienst benötigt wird, ist er, damit ihn nicht auf den letzten Rest noch ein schwerer Unfall ereilt, schon mal aus dem Verkehr gezogen worden.

Gruß
Dietmar

ButtenBremer
Passagier
Beiträge: 14
Registriert: 21. August 2018 18:56

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von ButtenBremer » 17. Januar 2023 18:56

Nun stehen schon 2 GT8N in Sebaldsbrück, im Museum. Wöchentlich werden Bahnen verschrottet. Werden Teile eingelagert, um eventuell in ferner Zukunft den 801 mit Serienteilen wieder fahrbereit zu kriegen?

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Co-Pilot
Beiträge: 145
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 18. Januar 2023 07:29

Moin,

GT8N-Ersatzeile werden selbstverständlich eingelagert. Inwieweit diese allerdings für den technisch doch sehr abweichenden GT6N 801 nutzbar sind, kann ich nicht sagen. Allein die Antriebssteuerung müsste komplett umgebaut werden.
Von daher kann ich die Aussage nach der fernen Zukunft nur bestätigen.
Wir sind froh darüber, dass aufgrund der Weitsicht des verstorbenen technisches Vorstandes Georg Drechsler, dieses Fahrzeug wieder in Bremen ist, aber in der Prioritätenliste der aufzuarbeitenden Fahrzeuge steht 801 nicht an oberster Stelle.

Wir konzentrieren uns jetzt erst einmal darauf, dass bis zum 150 jährigen Jubiläum der Bremer Straßenbahn im Jahre 2026, alle betriebsfähigen Bahnen durch die bis dahin anstehenden Hauptuntersuchungen kommen. Im Moment laufen die Vorbereitungen zur HU des Großraumzuges 811+1806.

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Cedric
Vielflieger
Beiträge: 60
Registriert: 20. November 2018 21:04

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Cedric » 18. Januar 2023 21:25

ButtenBremer hat geschrieben:
17. Januar 2023 18:56
[...] um eventuell in ferner Zukunft den 801 mit Serienteilen wieder fahrbereit zu kriegen?
Den GT6N "einfach mit GT8N-Teilen" auszurüsten ist leider illusorisch, zumal die Elektronik in den GT8N mittlerweile auch dermaßen veraltet ist. Die Diagnose läuft nach wie vor unter MS-DOS... Es wird schon anspruchsvoll genug einen GT8N über Jahrzehnte fahrbereit zu erhalten.

Der GT8N unterscheidet sich in der elektronischen Steuerung derart vom GT6N, dass selbst eine adaptierte Steuerung nur durch Hersteller wie z.B. Kiepe Elektrik zu realisieren wäre. Und mit Entwicklungskosten (welche die Hardware-Kosten bei weitem übersteigen würden) die einen Lotto-Gewinn vorraussetzen ist das ganze leider ziemlich unrealistisch. Das ganze müsste am Ende natürlich auch eine Zulassung erhalten.
@tw_3049

T Hancke
Moderator
Beiträge: 539
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 20. Januar 2023 15:59

3009 ist abgefahren, jetzt steht 3016 abholbereit und danach 3021.

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 621
Registriert: 11. August 2018 00:01

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von ARFI » 24. Januar 2023 11:53

3016 wurde gestern zerlegt und zu TSR gebracht.

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 621
Registriert: 11. August 2018 00:01

Re: BSAG-Straßenbahnen - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von ARFI » 30. Januar 2023 23:22

3021 wurde heute abtransportiert.

Antworten