Zwischenfälle und Unfälle

Hier geht es um Neuigkeiten und Geschichten rund um den Airport Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Änderungen der Nutzungsbedigungungen - Vorerst Weiterbetrieb des Forums; siehe: viewtopic.php?p=32358#p32358

0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 0

B727
Flugkapitän
Beiträge: 214
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von B727 » Do 11. Dez 2014, 22:52

Auf meiner Heimfahrt waren auch Passagiere des Fluges in der Straßenbahn. In der Tat bevorzugte es der Germanwings-Pilot aufgrund des Wetters nach Hamburg zu fliegen, da ihm die Bahn in Bremen zu kurz war.

Benutzeravatar
Airboss
Flugkapitän
Beiträge: 607
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von Airboss » Fr 20. Feb 2015, 14:53

Außerplanmäßige Landung bei Ryanair-Flug nach Mallorca

Wegen eines medizinischen Notfalls, hatte letzten Mittwoch eine Ryanair-Maschine auf dem Weg nach Mallorca einen Zwischenstopp in Bergamo gemacht...
Näheres steht hier:
http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2 ... 35070.html
✈"Boarding completed!"✈
"Wir haben soeben unsere Reiseflughöhe vergessen..." :D

Es grüßt Jens!

Benutzeravatar
Airboss
Flugkapitän
Beiträge: 607
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Ryanair-Maschine muss auf Mallorca-Flug zwischenlanden

Ungelesener Beitrag von Airboss » Di 13. Okt 2015, 10:43

Fast die gleiche Meldung, wie im Februar:

Gestern Abend musste eine Ryanair-Maschine mit Ziel Palma de Mallorca auf Grund eines technischen Problems zwischenlanden. Nach dem Start in Bremen gegen 16:30 Uhr bemerkten die Piloten ein Problem und leiteten daraufhin eine Zwischenlandung am Flughafen Frankfurt-Hahn ein. Alle Passagiere mussten das Flugzeug verlassen. Da das Problem vor Ort nicht gelöst werden konnte, mussten die Reisenden ihren Flug nach Mallorca in einer anderen Maschine fortsetzten. Mit über dreieinhalb Stunden Verspätung landete die Maschine aus Bremen dann an Palma de Mallorcas Flughafen Son Sant Joan. Verletzt wurde niemand.
(Quelle: inselradio.com)

Die Meldung kann man hier im Original lesen:
https://www.inselradio.com/2015/10/13/r ... henlanden/
✈"Boarding completed!"✈
"Wir haben soeben unsere Reiseflughöhe vergessen..." :D

Es grüßt Jens!

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 29. Dez 2015, 21:38

Zwischenfall im August 2015: Cessna rollt auf die Startbahn, während eine Ryanair-Maschine im Begriff ist zu landen (very short final) - go around der FR:

http://avherald.com/h?article=4904fa97

Vincent
Passagier
Beiträge: 47
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 16:36

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von Vincent » Mi 30. Dez 2015, 18:16

Ach,wie interessant, denn ich war am betreffenden Tag am Picknickplatz spotten und habe alles "live" mitbekommen und später dem Herrn Hradecky beschrieben - hier übrigens die betreffende Maschine, ist meines Wissens aber keine Cessna 172...
Und hier die Ryanair-Boeing beim Go-Around:
Anscheinend zeigte der Fall wohl doch noch Relevanz, denn nach meiner Meldung schrieb mir Herr Hradecky
"Ryanair hat mir nun mitgeteilt, daß der Go-Around zumindest 500 Fuß über Grund
eingeleitet wurde. Damit ist das Kriterium für einen Bericht auf AVH nicht mehr
erfüllt (es ist damit ein reiner General Aviation Zwischenfall, außerhalb unserer
Berichterstattung)."

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mo 4. Jul 2016, 21:14

Zwischenfall am 1. Juli 2016 - Cockpit-Crew-Member auf Flug BRE-CDG wg. medizinischem Zwischenfall außer Gefecht, Maschine der Hop muss nach Bremen zurückkehren:

http://avherald.com/h?article=49aa3c54&opt=0

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 126
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Sa 6. Aug 2016, 09:13

Gestern Abend hat die D-ASTE eine Sicherheitslandung gemacht nach dem Start nach Adana.Nun steht Sie AOG in Bremen

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 126
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Sa 6. Aug 2016, 11:30

Es war ein Vogelschlag mit Triebwerksbrand

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Sa 6. Aug 2016, 13:21

stevebremen hat geschrieben:Es war ein Vogelschlag mit Triebwerksbrand
Wobei es wahrscheinlich eher die für den Vogelschlag typische Stichflamme gewesen sein dürfte, als ein echtes Feuer? Mit einem echten Feuer wäre es keine Sicherheits- sondern eine Notlandung geworden... Ich merke es nur an, da ja auch die Medien gerne mitlesen.

Danke jedenfalls für die Information. Mir war der Flug gestern auch aufgefallen, weil er untypischerweise über Verden hinwegzog. Das Geräusch klang anders, als sonst der sonst aus Richtung Süden kommenden Maschinen, die auf der 27 landen. Wahrscheinlich hätte ich sonst gar nicht aufs Flightradar geschaut. ;)

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 126
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Sa 6. Aug 2016, 13:52

Also es war definitiv Feuer am Triebwerk.Egal ob jetzt Sicherheitslandung oder Notlandung hauptsache alles ist gut gegangen

Benutzeravatar
BremenFR
Flugkapitän
Beiträge: 206
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 17:06
Wohnort: Rendsburg

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von BremenFR » Sa 6. Aug 2016, 14:26

Gem. Homepage des Flughafens findet der Flug nach Adana heute Abend statt. Abflug um 21:30, Ankunft dann morgen früh.
Somit ein Delay von 24h.
Das wird wohl eine A319 aus Bremen übernehmen.

Der Flug aus Kos soll auch erst morgen früh um 07:10 in Bremen landen.
Den Kurs übernimmt eine A321 aus Düsseldorf, sie geht dann um 08:00 leer raus.


Hoffentlich ist die D-ASTE nicht länger AOG, sonst würde das den ganzen Flugplan durcheinander bringen.
Wann ist der Vogelschlag eigentlich passiert? Die Maschine war bereits auf der Runway, hat laut flightradar den Start abgebrochen (bei 45 kts) und ist erst beim zweiten Versuch gestartet.
Bild

Benutzeravatar
Airboss
Flugkapitän
Beiträge: 607
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von Airboss » Sa 6. Aug 2016, 23:57

Passierte am 05.08. Abends ca. 22 Uhr:
Kurz nach dem Start in BRE fing wohl lt. Radio Bremen ein Triebwerk Feuer an einer Germania Maschine nach Adana.
War die D-ASTE, die jetzt wohl auf ein neues Triebwerk wartet.
Hier der Bericht:

http://www.radiobremen.de/nachrichten/k ... nt100.html

Sorry, steht schon unter Germania. Bei Bedarf bitte wieder löschen.
✈"Boarding completed!"✈
"Wir haben soeben unsere Reiseflughöhe vergessen..." :D

Es grüßt Jens!

FlyingStefan
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 18:15

Re: Zwischenfälle und Unfälle

Ungelesener Beitrag von FlyingStefan » So 7. Aug 2016, 00:59

Radio Bremen hat geschrieben:... Eine halbe Stunde später bemerkte der Kapitän, dass ein Triebwerk der Maschine Feuer gefangen hatte ...
Diese Qualität der Recherche ist exzellent: Laut Tracking von FR24 ist die Maschine um 20:16 UTC abgehoben und hat bereits um 20:18 UTC in etwa 2800 Fuß Höhe den Steigflug beendet und ist danach zum Flughafen zurückgekehrt. Also wahrscheinlich waren es eher 30 Sekunden bis es bemerkt wurde.

Benutzeravatar
BremenFR
Flugkapitän
Beiträge: 206
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 17:06
Wohnort: Rendsburg

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von BremenFR » So 7. Aug 2016, 10:13

Pressemitteilung von Germania zu dem Vorfall:

https://www.flygermania.com/de/wichtige-information/

Wie ich finde, sehr schnell und sehr gut reagiert.
Schöner Seitenhieb in Richtung eines "norddeutschen Presseorgans" :D , richtig so!
Bild

Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2874
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Germania (Allgemein)

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » So 7. Aug 2016, 10:57

Sehr gut so, wahrscheinlich hatte unsere Presse die Informationen von einem geschockten Passagier.

Jedenfalls behauptet man heute in der Sonntagsausgabe, daß die Pressemitteilung von Germania nicht den Tatsachen entsprechen würde.
Dies ist meine Interpretation.

Weiter so WK, ich stehe sowieso kurz davor mein Abo zu kündigen, aber diese Niveaulose Berichterstattung ist nur ein Grund mehr, monatlich 33 EUR zu sparen

Antworten