Zukunft der OLT?

Hier geht es um alles rund um OLT Express in Bremen.
Forumsregeln
Archiv! - Keine neuen Beiträge möglich.
Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Sa 30. Jul 2011, 12:12

Und jetzt gibt es doch was Neues - gute und schlechte Nachrichten!

Die Ostfriesen-Zeitung meldet:

Die schlechte Nachricht: 26 Mitarbeiter (von 120, wohl offenbar im Regionalfluggeschäft in Bremen) müssen die OLT verlassen. :( Die gute Nachricht: Die OLT wird ihren Regionalflugverkehr weiter aufrecht erhalten - wenn auch in einem reduzierten Umfang! Eine Insolvenz wird offenbar abgewendet. :)

Quelle: http://www.oz-online.de/index.php?id=542&did=47239

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1454
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Di 2. Aug 2011, 11:11

Die Vergabe des Airbusshuttles zwischen Hamburg und Toulouse an Germania is nun wohl amtlich:

http://www.flugrevue.de/de/zivilluftfah ... .59986.htm

Von den Flügen zwischen Bremen und Toulouse sowie Bristol ist nicht die Rede, interessant ist nur der folgende Satz:

..."Durch die räumliche Nähe von Hamburg-Finkenwerder und Bremen würden aber insbesondere an den Wochenenden zusätzliche Flüge mit den beiden Fluggeräten ab Bremen möglich, teilte Germania mit. Mit den neuen Jets seien ab November insgesamt drei Germania-Airbus A319 an der Weser stationiert."...

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 2. Aug 2011, 11:25

Womöglich also Fluch und Segen zugleich.

Dann bin ich gespannt, was mit Bristol und Toulouse passiert. Scheint also ein "lokaler" Auftrag zu sein, ist für mich aber auch nachvollziehbar.
Mit den neuen Jets seien ab November insgesamt drei Germania-Airbus A319 an der Weser stationiert.
Hm, dann lagst Du indirekt also gar nicht so schlecht, mit Deiner Theorie. Die Zeitfrist bzgl. Agadir und Larnaca waren wohl tatsächlich von der Vergabe dieses Auftrags abhängig.

Nur: Von einem dritten eingesetzten 319 ist ja in den Flugplänen bislang keine Spur...

P.S.: Hier nochmal ausführlich: http://www.airportzentrale.de/?p=9513

EDIT: Um es übersichtlich zu halten habe ich meine weiteren Gedanken zu Germania in den Germania-Thread geschoben (damit das hier "Zukunft der OLT" bleibt)

Siehe: http://www.bre-forum.de/viewtopic.php?f ... 1&start=45

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2890
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Di 2. Aug 2011, 15:25

Nach den Nachrichten ist es sicher, daß die Fokker 100 zurückgegeben werden. Wenn, wie unter Germania geschrieben, das Scenario mit den TLS Flügen via XFW durch Germania eintritt, dann gehen mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Saab 2000 an die Leasinggeber zurück.

Verbleiben in der Regionalflotte von OLT noch die Saab 340 (D-COLE) und eine Metro. Auch wenn es gegen den Komfort geht, kann OLT immer noch 3 x täglich BRE-ZRH mit SF340 und BRE-CPH Mit der Metro fliegen. Ist zwar mit Aua verbunden, wäre aber machbar.

In den nächsten Tagen werden sicher mehr Details bekannt werden.

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 2. Aug 2011, 15:57

Ich glaube nicht daran, dass die Saab 2000 aufgegeben werden. Nebenbei: Die Swiss hat doch selbst dafür plädiert, 50-Sitzer auf der Strecke einzusetzen. Meines Wissens nach sind die 50-Sitzer auch deutlich wirtschaftlicher. Ansonsten könnte man es auch gleich bleiben lassen.

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 2. Aug 2011, 16:14

Nachfolgend ein Link zu einem Radio Bremen-Beitrag (Recherche = sechs, setzen).

Interessant der erneute Verweis auf Cirrus. Möglich, dass die mehr wissen, kann aber auch das Gerücht bei a.de sein, das hier einfach als Insider-Info dargestellt wird (wie wir es ja schon öfter bei Medien-Veröffentlichungen erlebt haben).

EDIT: Der Beitrag ist offenbar überarbeitet worden. Dort heißt es nun (Zitat):
Sprecher von Cirrus und des Bremer Flughafens bestätigten, dass Gespräche liefen, nähere Angaben wollten sie aber nicht machen.
http://www.radiobremen.de/politik/nachr ... me100.html

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1454
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Di 2. Aug 2011, 20:05

So B+B ist gerade vorbei (dürfte dann bald auch online verfügbar sein). Danach stellt OLT wohl tatsächlich zum Winterflugplan den
Regionalverkehr komplett ein und konzentriert sich auf das Inselfluggeschäft. Interessant auch das Statement von "Luftfahrtexperte"
Wolfgang Lintel nach dem Beitrag, dort hieß es das OLT in der gesamten Geschichte des Regionalfluges wohl immer hart auf Kante
geflogen ist. Mit den F100 scheint man sich wohl etwas "verhoben" zu haben, auch die Ausmusterung der Metros und S340 waren
wohl keine wirtschaftlichen Erfolge....

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 2. Aug 2011, 20:31

...und soll ich was sagen? Der Weser-Kurier hat was aus "Branchenkreisen" erfahren: Der OLT soll es nicht so gut gehen:

http://www.weser-kurier.de/Artikel/Brem ... stenz.html

Grmbl! Gestern wurde das Abo um 80 Cent teuerer! Ich fange an, meine Meinung über das Blatt zu revidieren... :(

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1454
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Di 2. Aug 2011, 20:36


Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mi 3. Aug 2011, 09:42

Der Artikel "OLT kämpft um Existenz" im Weser-Kurier vom 3. August 2011 ist nun auch online verfügbar.

Darin heißt es:
"Sie [Anm.: Ingrid Schultheis] ist Geschäftsführerin der Regionalfluggesellschaft Cirrus Airlines in Saarbrücken. "Wir hatten gestern ein erstes Gespräch mit Herrn Bula, dem Geschäftsführer des Flughafens Bremen", sagte sie dem WESER-KURIER. "Wir sind interessiert an neuen Standorten und haben uns über mehrere Verbindungen ab Bremen unterhalten." [...] "Eine Entscheidung, ob wir uns in Bremen engagieren werden, wird Ende August fallen", sagte Schultheis. "Bis dahin werden wir uns die Potenzialanalyse, die uns Herr Bula übergeben hat, genau prüfen."
Quelle: http://www.weser-kurier.de/Artikel/Brem ... stenz.html

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mi 3. Aug 2011, 12:36

Zwei weitere Artikel...

Laut NDR könnte die Zahl der Mitarbeiter auf zwölf (!) reduziert werden:

http://www.ndr.de/regional/niedersachse ... lt101.html

Und laut General-Anzeiger/Ostfriesen-Zeitung könnte die Marke OLT im Zuge einer insolvenzfreien Abwicklung gar ganz verschwinden. Dieser Artikel ist recht interessant - man könnte es so interpretieren, dass die Cirrus auch die Saab übernehmen könnte (aber das sind ungelegten Eier!):

http://www.ga-online.de/index.php?id=540&did=47324

Auch die dpa ist heute auf den medialen Zug augesprungen. Ver.di bestätigt aktuell die radikalen Abbaupläne (hier beim Abendblatt HH):

http://www.abendblatt.de/region/article ... sturz.html

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1454
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Mi 3. Aug 2011, 21:09

Laut Radio Bremen ist es nun leider "amtlich":

http://www.radiobremen.de/politik/nachr ... au100.html

Schade!

Der Weser-Kurier hats auch schon:

http://www.weser-kurier.de/Artikel/Brem ... ssung.html

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mi 3. Aug 2011, 21:50

Es ist einfach nur schade. :( Damit endet eine echte Ära, wer hätte das gedacht.

Den Mitarbeitern drücke ich die Daumen, dass sie in angemessener Form etwas Neues finden!

Und für den Flughafen natürlich, dass ein wirklich adäquater Ersatz schnell gefunden wird. Speziell für ZRH und CPH. Swiss und SAS werden sicherlich auch Planungssicherheit wollen und es wäre ungünstig, wenn die Flüge erstmal gestrichen werden, um sie vielleicht später wieder zu eröffnen. Jetzt ist das doch warmgeflogen...

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 621
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Airboss » Mi 3. Aug 2011, 23:09

Och Mensch. Das ist wirklich traurig.
Ich hoffe ganz doll für die Personale bei OLT, daß es trotzdem bei einer anderen Gesellschaft weitergeht.
Damit beendet wieder ein Homecarrier in Bremen seinen Dienst.
Hilft zwar nicht wirklich jemanden, aber ich hatte aus Solidarität mit der OLT mein Avatar schon geändert (wozu nicht alles ein Modell gut ist, wenn man kein geeignetes Bild zur Hand hat).
Nun ändere ich es nochmals in Schwarz-Weiss...
:cry: :(
✈"Boarding completed!"✈
...und abfahren bitte. :D


Viele Grüße von
Jens Stein :)

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4204
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Do 4. Aug 2011, 09:25

Airboss hat geschrieben:Hilft zwar nicht wirklich jemanden, aber ich hatte aus Solidarität mit der OLT mein Avatar schon geändert (wozu nicht alles ein Modell gut ist, wenn man kein geeignetes Bild zur Hand hat).
Wirst Du das Modell dann auch mit dem Cirrus-Zeichen übermalen, wenn es soweit kommt...? ;) (P.S.: Das nennt sich Galgenhumor!)

Habe schon überlegt, ob man nicht nochmal eine Tagestour nach Zürich machen sollte, solange die noch angeboten werden... Vielleicht als Forums-Ausflug?

Gesperrt