Zukunft der OLT?

Hier geht es um alles rund um OLT Express in Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Schließung des Forums zu Mitte Mai! Siehe: http://bre-forum.de/viewtopic.php?f=11&t=3985
stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Do 5. Jul 2012, 08:50

Ja total verrückt einer hat sogar für Bremen angeblich schon die Strecken :)

Bremen-Saarbrücken,Bremen-Wien,Bremen-Dresden,Bremen-Berlin...Vielleicht arbeiten die ja für die OLT umsonst :)

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1449
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 5. Jul 2012, 11:02

Verwunderlich, daß bei den "Spezialisten" etwas für Bremen übrig bleibt, wo doch Herr Klein Saarländer ist ....

Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Tomas » Do 5. Jul 2012, 14:02

Laut Radio Bremen 4 (Nachrichten) übernimmt OLT Express nun wirklich die Contactair.

Dazu auch ein Link:
http://www.radiobremen.de/politik/nachr ... ir100.html

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Do 5. Jul 2012, 17:20

Nun ist es bei uns in der Basis in Bremen auch bestätigt worden.Zudem wurden die Strecken nach Wien und Saarbrücken sehr konkret bestätigt.Zudem soll wohl die Strecke nach Dresden immer noch eine Option sein.Die Flüge sollen in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden

BRE
Moderator
Beiträge: 671
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von BRE » Do 5. Jul 2012, 20:27

Und wenn man das Zitat von Herrn Klein mal so liest, klingt das für Bremen doch mal positiv: "Wir sind jetzt mit insgesamt 500 Mitarbeitern unterwegs, Bremen ist mit der größte Standort und bleibt das auch. Wir werden die Entwicklung, die wir hier begonnen haben, weiter fortsetzen. Die Technik, die wir hier für die Flotte machen, bleibt hier. Wir werden allerdings bestimmte administrative Funktionen konzentrieren an einem Standort."

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Fr 6. Jul 2012, 11:20

Gestern auf der Betriebsversammlung wurde auch London genannt...Wäre natürlich eine gute Alternative zur Ryanair....:) Zudem wurde auch Barcelona genannt ob da wirklich ab Bremen bedarf besteht weiß ich nicht..

HAJler
Co-Pilot
Beiträge: 143
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 16:56
Wohnort: Langenhagen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von HAJler » Fr 6. Jul 2012, 12:00

Naja, zumindest hat man durch die größere Anzahl der Fokker und mit der Reichweite nun auch die Möglichkeit, solche Ziele anzufliegen. Was realistisch ist, steht auf einem zweiten Blatt Papier. Auch London wäre sicherlich nicht ohne - außer, man würde, wie CityJet ab Winter ex FMO, nach LCY fliegen. aber selbst dann muss man die Maschine noch zusätzlich vollbekommen. schön wäre es natürlich, man wäre wieder ein Stück unabhängiger vom Iren... ;-)
grüße
Bild

Benutzeravatar
Flottenchef
Flugkapitän
Beiträge: 368
Registriert: Di 26. Jun 2007, 13:40
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Flottenchef » Fr 6. Jul 2012, 14:38

Also wenn es interessante Strecken gibt, dann bin ich durchaus bereit auch mehr zu zahlen - alleine um FR und einigen Unsicherheiten und dem unübersichtlichen Buchungssystem aus dem Weg zu gehen. ;)

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von Allerlei » So 8. Jul 2012, 19:16

BRE hat geschrieben:Und wenn man das Zitat von Herrn Klein mal so liest, klingt das für Bremen doch mal positiv: "Wir sind jetzt mit insgesamt 500 Mitarbeitern unterwegs, Bremen ist mit der größte Standort und bleibt das auch. Wir werden die Entwicklung, die wir hier begonnen haben, weiter fortsetzen. Die Technik, die wir hier für die Flotte machen, bleibt hier. Wir werden allerdings bestimmte administrative Funktionen konzentrieren an einem Standort."
Insgesamt gebe ich Dir recht. Ob OLT Express noch eine "Bremer" Airline vom Verwaltungssitz her bleibt, oder BRE nur eine Basis mit Wartung, wird sich zeigen. Mich würde es nicht wundern, wenn sich die Gerüchte um einen Firmensitz in Filderstadt bewahrheiten. Schließlich war Contact Air hier erst im letzten Herbst eingezogen. Mal schauen...

Benutzeravatar
B.Neidt
Flugkapitän
Beiträge: 804
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 17:47
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von B.Neidt » Do 12. Jul 2012, 13:16

OLT Express stationiert bis zu 3 Fokker 100 am FMO laut FMO-Website. Was das jetzt für die Pläne in BRE bedeutet weiss ich nicht. Die beiden Einzugsgebiete überschneiden sich schon zum Teil sehr.

http://newsroom.flughafen-fmo.de/

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1449
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 12. Jul 2012, 16:51

Abwarten und Tee trinken! Wien ab FMO ist für Bremen natürlich nicht so toll, aber was wurde in Sachen OLT schon spekuliert. Warten wir ab,
was für Bremen kommt..... - wenn ich da an die Saarbrücken-Fraktion aus dem a.de Forum denke, da wurde Bremen ja schon zugunsten von SCN
dichtgemacht. :D -jetzt gerade ist FKB ein ganz heißer Kandidat für die nächste Basis/Station. Mein persönlicher Tipp wäre Nürnberg!

B727
Flugkapitän
Beiträge: 221
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von B727 » Do 12. Jul 2012, 18:47

Ich weiß nicht, was ich von dem ganzen halten soll. Als Airline wäre ich verärgert, wenn die Presse in westfalen es bereits vorab in die Welt posaunt. Aber wenn es wirklich stimmt, dass wirklich 3 F100 nach FMO gehen, dann ist es natürlich ein herber Schlag für Bremen. Eine gerüchteweise Verlagerung des Firmensitzes nach Stuttgart lässt für Bremen natürlich auch Schlimmes befürchten. Aber auch für OLT melde ich leise Zweifel ob der genannten Routenwahl an.

Ob die Strecken FMO-STR und FMO-BER wirklich erfolgreich sind wage ich zu bezweifeln. BRE-STR wird nur mit so großen Gerät geflogen, da Mercedes die Strecke füllt - gibt es im Einzuggebiet von FMO was vergleichbares? Oderist in STR ein Codeshare mit Germanwings denkbar? Wenn beides ein Nein ist, dann kann es eigentlich nicht klappen.

Selbiges zu BER - LH will kein Hub in Berlin machen, also wird OLT kein LH-Codeshare erhalten. Und ein Codeshare mit AB? Ob das der Swiss-Mutti gefallen wird? Könnte LH in dem Fall eine Kündigung des Swiss-Codeshares in Erwägung ziehen? Ohne Codeshare dürfte die Route auch keine Chance haben. Und Germanwings als Wettbewerber ab BRE ist natürlich auch nicht zu unterschätzen.

FMO-Wien kann natürlich schon erfolgreich sein, wenn man sie schnell genug bekannt machen kann. Wie ich aber dem Forum hier entnehme, kleckert die OLT in Polen aber auch nicht gerade mit Werbung sondern klotzt richtig ran. Die Route könnte also durchaus laufen, ob der Yield dann stimmt ist natürlich eine andere Frage.

Auf jeden Fall ist der Entscheid pro FMO für BRE kritisch zu sehen, das Einzugsgebiet überschneidet sich einfach zu stark. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ziele ab FMO und BRE parallel von OLT angeflogen werden. BRE ist in den letzten Monaten bei OLT bereits geschrumpft (BRU, NUE) und ich fürchte, dass der Trend weitergehen wird. Und wenn Saarbrücken wirklich Wartungsbasis wird, dann wird für BRE nicht mehr viel übrig bleiben für die zu verteildenden Maschinen.

Wäre für die OLT eigentlich auch ein Übernahme von AB-Strecken ab HAM interessant? Oder sind die alle im Wettbewerb zur LH? Wenn nein, dann hätte ich als OLT-Chef auf die Karte gesetzt und die meisten Maschinen nach HAM gestellt.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1449
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 12. Jul 2012, 22:23

Sollte die Zukunft für OLT in Bremen so schwarz aussehen, wären die Mitarbeiter nach der MV in Bremen wohl kaum so
zufrieden aus der selbigen herausgekommen. Was Herr Klein den Mitarbeitern dort kundgetan hat wissen momentan nur Herr
Klein und die Bremer OLT-Mitarbeiter. Also abwarten...

BRE
Moderator
Beiträge: 671
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von BRE » Do 12. Jul 2012, 23:22

Um mal aus der Meldung zu zitieren:
Ab September stationiert die Fluggesellschaft in mehreren Phasen bis zu drei Flugzeuge am FMO.
Man beachte auch die Formulierung bis zu 3 Flugzeuge. Das können durchaus auch nur eine Maschine oder zwei Maschienen werden. Genauso wie Germania in Bremen anfangs grosses verkündet hat und inzwischen ist erstmal nicht mehr viel davon übrig.

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: Zukunft der OLT?

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Fr 13. Jul 2012, 06:50

Das sehe ich auch so zumal von OLT noch nichts rausgegeben wurde.Ich denke auch wenn Bremen nichts vom Kuchen abbekommen würde dann wären die Mitarbeiter nicht so glücklich aus der MV rausgekommen oder Sie haben sich alle gefreut das Sie nach Saarbrücken umziehen dürfen :D

Ich denke Bremen wird 1-3 neue Strecken abbekommen welche das wird sich in den nächsten Tagen zeigen weil allzu lange werden Sie nicht mehr warten um den Ticket-Verkauf auch starten zu können.

Gesperrt