Diskussion um die Zukunft von Ryanair in Bremen

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair-Basis in Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Änderungen der Nutzungsbedigungungen - Vorerst Weiterbetrieb des Forums; siehe: viewtopic.php?p=32358#p32358
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 430
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Diskussion um die Zukunft von Ryanair in Bremen

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Sa 10. Mär 2018, 11:21

mapuyc hat geschrieben:Kennt eigentlich jemand die Auslastungszahlen für FR in BRE
Ich kenne die Zahlen nicht, aber das wäre sicherlich sehr interessant. Mein letzter FR-Flug 13.02 BRE-AGP ca. 180 / 20.02. AGP -BRE voll
Gemessen an der Entwicklung anderer FR-Standorte in D, muss BRE ja den letzten Platz belegen...oder? Ich kann mir auch nicht vorstellen, das FR den Standort BRE, jemals wieder aufwerten wird (außer es gibt besondere Anreize ;) ), die setzen schlichtweg auf HAM in der Region.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

pauli
Flugkapitän
Beiträge: 414
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:11

Re: Diskussion um die Zukunft von Ryanair in Bremen

Ungelesener Beitrag von pauli » Sa 10. Mär 2018, 14:06

Heute im WK
betrifft ITB von Peter Siemering (BTZ).
Auch mit Vertretern von FR hat er sich zusammengesetzt. So sollen die Frequenzen von Bremen erhöht werden um die Stadt durch Direktflüge für mehr Gäste aus England, Skandinavien, Italien und Spanien attraktiver zu machen.. ....
Na dann mal los und viel Erfolg.
Immerhin spricht mal wieder einer mit Dublin!

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 296
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Diskussion um die Zukunft von Ryanair in Bremen

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Sa 10. Mär 2018, 20:10

In der Formulierung klingt es so, als sei darüber bereits Einvernehmen mit FR erzielt worden. Schön wäre es es, ich fürchte allerdings, dass man Wunschvorstellungen geäußert hat, die sich die Iren unverbindlich angehört haben. Siemering hat ja einen ganzen Strauß von Träumen formuliert, wie Aussichtsturm, Weser in Flammen und andere hübsche Dinge. Mal sehen, was von allem realisiert wird. Kosten darfs ja nix.

Antworten