[FR] Sommer 2019

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair, Wizz Air und Eurowings in Bremen.
Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Di 23. Okt 2018, 12:59

Airboss hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 21:59
Es geht das starke Gerücht um, daß FR sich zum Sommer 2019 komplett aus Hahn zurück zieht.
Irgendwie wird mir im Magen flau für den SFP ab BRE. :?
Aktuell scheint es am Hahn "nur" einen weiteren kräftigen Streckenabbau zu geben, die verblieben Strecken im SFP 19 sind aber zu buchen.
Die Veränderungen im BREer WFP wurden schnell aktualisiert und eingestellt. Der SFP... :?: :?
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2952
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Di 23. Okt 2018, 15:00

viaggikai hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 12:59

Aktuell scheint es am Hahn "nur" einen weiteren kräftigen Streckenabbau zu geben, die verblieben Strecken im SFP 19 sind aber zu buchen.
Die Veränderungen im BREer WFP wurden schnell aktualisiert und eingestellt. Der SFP... :?: :?
Der Abbau am Hahn ist ja schon seit längeren im Gange. Selbst wenn für den SFP 19 noch einige Strecken zu buchen sind, ist es absehbar, dass FR da bald auch nicht mehr sein wird.

Ich sehe die Entwicklung von FR inzwischen als selbstgemachte Abwärtsspirale.

Früher ist man zu den Wald-und Wiesenflughäfen geflogen und hat dort auch attraktive Frequenzen angeboten.
Nach und nach ist man dann auch an die größeren Airports gegangen und hat die Frequenzen an den kleinen runtergefahren oder zu unattraktiven Zeiten angeboten.
Schönes Beispiel ist hier BRE-TMP was mal 7/7 angeboten wurde. Zuletzt dann nur 2/7. Die Preise waren damals niedriger, aber mehr Paxe zahlen auch mehr Zusatzgebühren. Später gibt es eine ausgedünnte Frequenz und das ist für die meisten nicht mehr attraktiv genug, gleich mindestens 3 oder 4 Tage vor Ort zu bleiben. Somit fallen diverse Gäste weg, die kaufen nicht so viel nebenher, die Preise steigen, es bleiben noch mehr Gäste weg. Das ist eine Abwärtsspirale, wo dann irgendwann nicht mehr genug Ertrag verbleibt und man dann dorthin geht, wo mehr zu verdienen ist. (z.b. Hamburg mit zahlungskräftigerem Publikum).

Alle anderen Gründe wie Streik oder gestiegener Ölpreis sind zwar vorhanden, aber scheinen nur eine marginale Auswirkung zu haben.
Hier zieht mehr das mediale Interesse. Welcher Manager sagt schon: "hier verdiene ich zu wenig" - besser ist "hier KOSTET es zu viel"
2019:
MUC FRA ZRH CPH WAW SIN HKT KUL VLC

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 316
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Di 23. Okt 2018, 18:33

Auf a.de - http://www.airliners.de/diskussion-ryanair-hahn/47361 - wird die Diskussion um Hahn bestätigt. Dort wird der Wiesbadener Kurier damit zitiert, dass Kerosin in FRA günstiger sei als in Hahn und damit die günstigeren Gebühren dort mehr als wettmache. Weiß jemand, wie das in BRE aussieht - auch im Vergleich mit HAM ?

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Mo 5. Nov 2018, 16:24

Die aktuelle FR-Streckenkarte stellt für BRE nur noch die 7 Ziele für den WFP da. Nachdem der Ryanair-Schriftzug auf dem Terminal abgebaut wurde, folgt der letzte FR-Flug Ende März? Bezog sich die Aussage: "Die Ziele bleiben größtenteils erhalten", nur noch auf den WFP :?
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 130
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Mo 5. Nov 2018, 18:05

Das Gefühl habe ich auch. Viele unserer Reisebürokunden buchen schon auf Hannover oder Hamburg um Ihren Urlaub z.b in Malaga,Alicante oder Faro zu Buchen. Wenn hier nicht schnell reagiert wird egal mit welcher Airline werden wir nächsten Sommer ein großen Einbruch im Touristikmarkt haben. Hannover und Hamburg freuen sich jetzt schon

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Di 6. Nov 2018, 17:36

stevebremen hat geschrieben:
Mo 5. Nov 2018, 18:05
Viele unserer Reisebürokunden buchen schon auf Hannover oder Hamburg um Ihren Urlaub z.b in Malaga,Alicante oder Faro zu Buchen.
Es werden sicherlich etliche Frühbucher auf HAM oder HAJ ausweichen.
Heute telefonierte ich mit der FR-Hotline, da ich im kommenden Jahr einen Flug nach FAO gebucht habe.
Ich habe sehr hartnäckig nachgefragt was mit meinem Flug ist und ob Ryanair im SFP noch ab BRE fliegt. Antwort: "Ja, ihr Flug findet statt... und es werden nicht alle Strecken ab BRE gestrichen". Ich bin gespannt ;)
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 755
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von rcraft » Di 6. Nov 2018, 22:29

viaggikai hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 17:36
Ich habe sehr hartnäckig nachgefragt was mit meinem Flug ist und ob Ryanair im SFP noch ab BRE fliegt. Antwort: "Ja, ihr Flug findet statt... und es werden nicht alle Strecken ab BRE gestrichen". Ich bin gespannt
Der vorgeladene SFP weist sogar Frequenzerhöhungen nach PMI: 8/7 (Do zwei Flüge) und GRO 4/7 (neu Fr) auf, aber teils mit Abflugzeiten, die noch von gebasten Fliegern ausgehen.Ich denke, man ist noch am Basteln,allmählich wird's auch Zeit. Bin auf das Ergebnis gespannt. Die Ir(r)en werden es sich nicht erlauben können, den Bremer Markt völlig fallen zu lassen.

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 755
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von rcraft » Sa 10. Nov 2018, 15:05

In Dublin wird selbst am Wochenende am SFP gearbeitet. Was sich an Hand überzeugender Abflugzeiten (nämlich incoming) abzeichnet im vorgeschalteten Plan sieht für BRE keineswegs düster aus. Bisher zeigen sich Frequenzerhöhungen bei SKG (2/7 ; neu Di); FAO 3/7 (neu Di); OPO 3/7, NYO 3/7 :) AGP 4/7 :!: und GRO sogar 5/7.Auch STN ( teils mit 3 Flugpaaren (Mo) :?: scheint aufgestockt zu werden. Es bleibt spannend; vielleicht gibt's ja noch einige andere Überraschungen ;)

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Sa 10. Nov 2018, 16:23

rcraft hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 15:05
Bisher zeigen sich Frequenzerhöhungen
...ich sah das auch, aber es stehen z.T. die alten und neuen Abflugtage/Zeiten im Buchungssystem. Da wird noch einiges rausfliegen. Bastelzeit...mal sehen welche Strecken ganz gestrichen werden.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Sa 10. Nov 2018, 16:24

So viel Frequenzerhöhungen in BRE...eher unwahrscheinlich.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Do 15. Nov 2018, 17:20

So viel zu der Ankündigung: "Die Strecken bleiben soweit erhalten" ;)
Zum jetzigen Zeitpunkt werden gegenüber dem SFP 18 vermutlich folgende Strecken eingestellt:
FEZ und DUB, das war soweit schon klar.
Es folgen: Neapel, Tampere, Tallinn, Riga, Lissabon, Chania :(
Dieser deutliche Schnitt war leider auch zu erwarten! Tja... somit verschwinden auch langsam die Baltikumstrecken, der Rest dann zum WFP 19/20?

STN auf 12/7 Der Morgenflug in BRE Mo-Fr 6:40 - 6:55 :?
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Do 15. Nov 2018, 18:14

Ryanair hat den SFP nach/ab Bremen per Pressemitteilung offiziell vorgestellt. Er umfasst gem. der Mitteilung 11 Strecken:

Barcelona Girona (4 x wöchentlich), Malaga (4 x wöchentlich), Alicante (3 x wöchentlich), Mailand Bergamo (2 x wöchentlich), Faro (3 x wöchentlich), Stockholm Skavsta (3 x wöchentlich), Porto (3 x wöchentlich), Palma de Mallorca (täglich), Thessaloniki (2 x wöchentlich), London Stansted (2 x täglich) und Vilnius (2 x wöchentlich).

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 477
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Do 15. Nov 2018, 19:03

Allerlei hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 18:14
Ryanair hat den SFP nach/ab Bremen per Pressemitteilung offiziell vorgestellt
Die Angaben der Pressemitteilung im Bezug auf die Frequenzen stimmen nicht mit dem Buchungssystem überein.
BGY 3/7, andere weniger.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 316
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Do 15. Nov 2018, 19:56

Tallinn u Riga ist schon sehr traurig, ebenso Lissabon. Hatte Riga nicht mit den besten loadfaktor? Gerade aus Sicht des incoming Verkehrs sehr bedauerlich, die Bremer Hotels werden begeistert sein :mrgreen:
Es wird langsam Zeit, dass das Wirken des neuen Chefs sichtbar wird. Aber vielleicht sind das ja schon die verbliebenen Ziele. :lol:

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2952
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Fr 16. Nov 2018, 08:02

mapuyc hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 19:56
Tallinn u Riga ist schon sehr traurig, ebenso Lissabon. Hatte Riga nicht mit den besten loadfaktor? Gerade aus Sicht des incoming Verkehrs sehr bedauerlich, die Bremer Hotels werden begeistert sein :mrgreen:
Es wird langsam Zeit, dass das Wirken des neuen Chefs sichtbar wird. Aber vielleicht sind das ja schon die verbliebenen Ziele. :lol:
Volle Zustimmung. Da aber FR wohl im Sommer keine W-Pattern fliegen möchte, fallen diese Destinationen raus, da sie keine FR Bases sind.
Da macht man es sich eben einfach.

Interessant werden jetzt die Flugzeiten. Die derzeit hinterlegten Zeiten basieren immer noch auf BRE stationierte Maschinen.
Das wird sich dann wohl in den nächsten Tagen ändern.

Antworten