Sommer 2014

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair-Basis in Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Änderungen der Nutzungsbedigungungen - Vorerst Weiterbetrieb des Forums; siehe: viewtopic.php?p=32358#p32358
Allerlei
Moderator
Beiträge: 4181
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mo 1. Jul 2013, 12:34

Ist noch ein wenig früh für den Sommerplan, dennoch hier ein interessantes Netzfundstück.

Möglicherweise wird BRE-LPA mit FR zum Sommer 2014 ausgebaut.

Siehe Artikel von Canarias7.com (spanisch): http://www.canarias7.es/articulo.cfm?id=304929

Übersetzung: http://translate.google.de/translate?sl ... d%3D304929

Klingt so, als wäre da 3/7 angedacht (in diesem Sommer 1/7 mit zwei Verstärker-Umläufen in den Herbstferien). Schauen wir mal, was da am Ende rauskommt. ;)

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4181
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 1. Okt 2013, 12:05

London-STN ist für den Sommer buchbar: 16/7 (Sa/So je einmal), ex STN.

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 742
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von rcraft » Di 1. Okt 2013, 14:05

Allerlei hat geschrieben:London-STN ist für den Sommer buchbar: 16/7 (Sa/So je einmal), ex STN.
Du meinst 12/7 ;)
Na, das fängt ja gut an mit dem Sommerflugplan. Ich hätte mehr erwartet für STN.

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4181
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 1. Okt 2013, 14:31

rcraft hat geschrieben:Du meinst 12/7 ;)
Äh, ja, natürlich. Sorry.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1445
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von haubra » Di 8. Okt 2013, 19:22

PMI ist nun auch buchbar - Frequenz 8/7 (mittwochs zweimal).

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 742
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von rcraft » Mi 9. Okt 2013, 00:23

haubra hat geschrieben:PMI ist nun auch buchbar - Frequenz 8/7 (mittwochs zweimal).
Merkwürig: die Abflugzeiten sind identisch mit denen in diesem Jahr :?
(Ab Lübeck wird die Frequenz von 5 auf 6/7 erhöht)

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1445
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von haubra » Mi 9. Okt 2013, 06:59

LPA ist mit 1/7 drin.

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 742
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von rcraft » Mi 16. Okt 2013, 17:42

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 17594.html

Vielleicht hat obige Maßnahme ja Auswirkungen auf mögliche neue Destinationen für BRE.

viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 427
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Do 17. Okt 2013, 11:04

rcraft hat geschrieben:Vielleicht hat obige Maßnahme ja Auswirkungen auf mögliche neue Destinationen für BRE.
Das wäre die Chance endlich BRE - MAD zu bekommen, auf CIA haben wir auch lange warten müssen ;)
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Do 17. Okt 2013, 12:05

Vielleicht ja auch mal mit einer anderen Airline als immer nur FR.

B727
Flugkapitän
Beiträge: 218
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von B727 » Do 17. Okt 2013, 12:08

viaggikai hat geschrieben: Das wäre die Chance endlich BRE - MAD zu bekommen, auf CIA haben wir auch lange warten müssen ;)
Jede Strecke die Ryanair ab Bremen fliegt ist ein Verlust für einige Jahre. FR stellt auch Strecken gerne wieder ein, nachsem sie sich die Anlaufkosten haben subventionieren lassen. danach ist die Strecke dann für 3 Jahre verbrannt, da dann für andere Airlines keine Förderung möglich ist. So wird es jedenfalls an den meisten Airports gehandhabt. Gerade zu den großen Airports wie MAD wäre mir jede andere Airline lieber, die vielleicht teurer ist, aber dafür dann mindestens 6/7 fliegt.

viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 427
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Do 17. Okt 2013, 13:27

B727 hat geschrieben:Jede Strecke die Ryanair ab Bremen fliegt ist ein Verlust für einige Jahre. ...wäre mir jede andere Airline lieber, die vielleicht teurer ist, aber dafür dann mindestens 6/7 fliegt.
Ob das mit dem Verlust so ist kann ich nicht einschätzen und wie das bei anderen Airlines so läuft, aber für MAD und dann noch in einer hohen Frequenz wird sich keine andere Airline finden lassen. Von daher freue ich mich über jede neue Strecke die FR ab BRE anbietet.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 294
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Do 17. Okt 2013, 14:45

Ich bin da nicht so sehr optimistisch. Der Flughafen hat in den letzten Jahren ein Optimum an Verbindungen für Bremen herausgeholt, ist im Bundesdurchschnitt überproportional gewachsen und gehört auch in Bremen zu den ganz wenigen echten Wachstumsbringern. Die Auslastungszahlen der Business-Ziele Moskau und Wien, die Nichtwiedereinführung der ZRH-Strecke und die kommende Ausdünnung auf der MUC-Strecke zeigen aber: Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Verdienen können die Carrier nicht an denen, die aus bloßem Jux für kleines Geld einen 1-2 Tages-Rundflug durch Europa machen, sondern vor allem an Business-Paxen. Nur das würde nachhaltiges und gesundes Wachstum generieren. Wer sich aber Bremen, seine Wirtschaft und vor allem die Politik und die finanzielle Ausstattung der öfftl. Hand ansieht, der weiß, daß hier im wahrsten Sinne des Worte kein Staat zu machen ist. Die Gewerbesteuer-Einnahmen sinken entgegen dem Bundestrend, der Staat ist faktisch pleite, notwendige Investitionen in die Infrastruktur, in Forschung und Bildung unterbleiben und letztlich schadet auch die ideologische Ausrichtung der Politik einer nachhaltigen Gesundung. In praktisch allen staatlichen Leistungsparametern belegt Bremen letzte Plätze im Bundesranking, was dem Ruf der Stadt seit Jahren massiv schadet. Es grenzt schon fast an ein Wunder, daß sich der Flughafen so positiv entwickelt hat. Angesichts der äußeren Rahmenbedingungen rechne ich aber nur noch mit einem Wachstum für die nächsten 2 Jahre, wenn die Luftverkehrssteuer abgeschafft wird. Ansonsten werden wir froh sein müssen, wenn sich das Erreichte halten und vielleicht in kleinen Nuancen nach oben arrondiert werden kann. Im übrigen wird auch der Easyjet-Ausbau in HAM dazu führen, daß aus dem dortigen Raum die Passagiere für FR in BRE fortbleiben; das ist immerhin eine der reichsten Regionen Europas im Gegensatz zu unserem Armenhaus (das schmerzliche daran ist: Noch Anfang der 70er Jahre galt Bremen ebenfalls als hochgeachtete Hansestadt nach Hamburg und Paris zu den reichsten Städten Europas).

B727
Flugkapitän
Beiträge: 218
Registriert: So 1. Feb 2009, 10:23
Wohnort: Bremen

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von B727 » Do 17. Okt 2013, 15:17

viaggikai hat geschrieben:Ob das mit dem Verlust so ist kann ich nicht einschätzen und wie das bei anderen Airlines so läuft, aber für MAD und dann noch in einer hohen Frequenz wird sich keine andere Airline finden lassen. Von daher freue ich mich über jede neue Strecke die FR ab BRE anbietet.
Da täuscht Du dich, es gibt sehr wohl belastbares Zahlenmaterial, das gerade diese Strecke auch für andere Airlines attraktiv sein müsste - und das bestimmt in höherer Frequenz als Ryanair.

An Wien und Moskau sieht man, das auch erfolgversprechende Strecken mit zu grüßen Fluggerät totgeflogen weren können. Vergleich auch OLT Express mit Ihren F100. Durch die geringen Frequenzen entgeht den ausführenden Airlines ein Großteil des vorhandenen Bedarfs, da dieser aufgrund der geringen Frequenzen gezwungen ist, mit anderen Airlines zu fliegen. Ich bleibe dabei, nach Wien benötigen wir eine 12/7-Verbindung, ebenso wie nach Zürich. Die Frequenzen von Ryanair sind viel zu gering, um für Geschäftsreisende interessant zu sein. zumindest wir können unsere Termine nicht an den Flugplan von Herrn O'Leary ausrichten. In all den Jahren hat es bei uns noch nicht einmal mit einenm Ryanairflug gepasst, dafür werden andere Airlines durch Ryanair von Bremen auf Jahre hinaus ferngehalten.

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 294
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Sommer 2014

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Do 17. Okt 2013, 18:06

Grds. absolut richtig, aber aus den 50-70er Regiojets steigen z.Zt. alle Airlines aus, da bei den Spritpreisen nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben. Bleiben nur Q 400, S 2000 oder ATR 72, die für diese Strecken vernünftig wären und dem Betreiber - zumindest für ZRH - ein langfristiges Plus brächten. Da fallen mir nur Intersky ein - haben schon abgewunken - und Darwin ein. In D gibt es niemanden mehr. Wer soll es also machen.

Antworten