Winter 2018/19

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair-Basis in Bremen.
Forumsregeln
ACHTUNG! Änderungen der Nutzungsbedigungungen - Vorerst Weiterbetrieb des Forums; siehe: viewtopic.php?p=32358#p32358
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 429
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Winter 2018/19

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Mi 21. Feb 2018, 21:16

Bisherige Veränderungen gegenüber 17/18:
STN nur noch 10/7
FEZ und VDA raus.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 429
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Winter 2018/19

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Di 6. Mär 2018, 18:06

Neue Strecken im Winterflugplan für Deutschland: https://corporate.ryanair.com/?p=4745?market=de
Für BRE keine neue Strecke. Wenn das so bleibt, reduziert sich die Zahl der Abflüge um weitere 6 auf nur noch 24, damit wäre ein neues FR-Allzeittief in BRE erreicht. Offen sind aber noch die beiden Abflüge nach VDA.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 296
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: Winter 2018/19

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Di 6. Mär 2018, 20:44

Ich sehe es leider genauso. Es sind reichlich neue Ziele ab Weeze, Memmingen und Karlsruhe, also alles Sekundärflughäfen, was nicht eben die beschwichtigende These stützt, FR konzentriere sich jetzt auf die Großen. Nürnberg zählt übrigens auch nicht zu den großen, scheint aber MOLs neuer Lieblingsflughafen zu sein.
Es wird Zeit, dass BRE einen neuen Chef bekommt. Dessen erste Amtshandlung sollte - noch vor der Begrüßung der Mitarbeiter - ein Antrittsbesuch in Dublin sein und die Frage, wie man die Zusammenarbeit wieder verstärken und auf neue Füsse stellen kann. Im Gepäck sollte er eine Übersetzung des heutigen WK-Artikels zu den Bremischen Besucherzahlen haben mit dem Hinweis, dass die Stadt für Besucher immer beliebter wird.

Aber mein Gott, ich träume schon wieder. Denn das Ganze wird von der Bremischen Wirtschaftsbehörde gesteuert. Und Bremische Behörden arbeiten nun mal nach dem Motto: Alles ganz ruhig, das geht alles seinen sozialistischen Gang.... Wer mit ihnen schon zu tun hatte, weiß, wovon ich rede.

2019 dürfte damit vermutlich schon verschenkt sein!

viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 429
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 11:14
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Winter 2018/19

Ungelesener Beitrag von viaggikai » Do 8. Mär 2018, 13:17

Eilat (VDA) bleibt uns im Winter 18/19 erhalten, wieder 2/7 Mo und Fr
Es gibt wohl weiterhin Subventionen für die Strecke ;)
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Antworten