LH nach Frankfurt

Hier geht es um Carrier, wie z.B. Lufthansa, KLM oder Air France.
Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Fr 12. Jun 2009, 08:39

Wenn ich dem Tagesflugplan auf der Flughafenhomepage glauben kann, gibt es heute keine LH 340/343 von und nach Frankfurt. Liegt bestimmt am gestrigen Feiertag, verwundert aber doch ein wenig, vor allem weil der Sommerflugplan keine entsprechenden Einschränkungen enthält...

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Di 4. Aug 2009, 14:30

Kleines Schmankerl aus dem LH-Alltag:

Heute morgen so um 6:40 Uhr an Bord der LH 341 irgendwo über Hanau: "Wir beginnen jetzt unseren Anflug auf Bremen..." Dann kam der ganze restliche Spruch ohne Korrektur und Regung (bei den Paxen schon etwas Gegrinse). Kurze Pause, dann: "Now we start our approach to ...." Pause. Lange Pause. Nachschlagen. "... Frankfurt!"

Und schwupp: alle sind wach!

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Mo 19. Jul 2010, 15:20

BRE-FRA wird zum Winterflugplan 40/7 angeboten. Wenn ich das richtig sehe, sind das zwei Flüge mehr (+1 am Di + So). Neu ist auch, dass der fünfte Tagesumlauf wohl mit einem A320 bedient werden soll.

Die BRE-FRA-Abflüge sehen dann so aus (Mo-Fr/So): 733, 735, 733, 733, A320, 733
Sa: viermal 733

Quelle: lufthansa.de

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » So 15. Aug 2010, 22:40

Und auch hier zum Sommer 2011: keine Änderung ersichtlich, 40/7 im Angebot. Überwiegend 733 und 735, mitunter A320.

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Di 30. Nov 2010, 22:52

Ein kleiner Eindruck aus Frankfurt von heute nachmittag:

Wetter: +2°C, sonnig bis bedeckt.
Eco und Business: Schlange durch das ganze Terminal 1.
First: Schlange durch den ganzen Wartebereich, dafür kostenloses Wasser für die Wartenden.

Ich habe EINE Stunde angestanden, nur um einzuchecken und mein Köfferchen loszuwerden. An Tagen wie heute ist das Check-in am Automaten auch keine Alternative, weil Du da keine Chance hast, zwischen den Zeilen rauszuhören, ob Dein Flieger nun wahrscheinlich, eventuell, doch nicht, überraschend wieder oder was auch immer fliegt.

Dann noch einmal eine HALBE Stunde vor der "Fastlane" Sicherheitskontrolle und schon war ich drin: Im absoluten Trubel zigtausender Reisender, die mehr oder minder entspannt seit gestern oder nur mehreren Stunden durch Fraports Hallen wandelten und (oftmals wohl vergeblich) darauf hofften, daß die LH Ihnen einen Ansprechpartner gibt und sie irgendwie weiter bringt.

Wir sind dann pünktlich (für die LH 40) zum Boarden geeilt (da blinkten sie, die grünen Lämpchen) und haben noch ein Stündchen dumm rumgestanden (viele schon im überfüllten Bus), weil niemand wußte, ob und wann es jetzt zum Flieger geht, bzw. überhaupt ein Flieger da ist, eine Crew ihn fliegen kann und so weiter.

Dann hatten wir wohl Flugzeug und Crew, der erste Bus fuhr weg, der zweite kam. Dann war der Busfahrer weg und mußte gesucht werden. Nach Findung desselben sind wir nach "Wiesbaden Ost", also den F-Positionen getuckert, haben die D-AILN gefunden und bestiegen (der erste Bus war auch erst angekommen, vielleicht hatten die noch ne Flughafenrundfahrt gemacht).

Nach dem "leicht verspäteten" Takeoff um 18:15 Uhr (Plan 16:50 Uhr) wurde mein Gegenüber dann zweimal heftig mit dem Getränketrolley gerammt. Einmal von vorn gegen das Knie, das Scheppern und Aufschreien war echt eindrücklich und dann ein weites mal gegen den Ellbogen auf dem Weg zurück in die Galley. Zwischendurch gab es ordentliche Turbulenzen (wohin nur mit dem Tee, einfach austrinken ging nicht mehr in unserer Airbusachterbahn) mit Einstellung des Services (deshalb auch der ordentliche Schwung beim Rammen des Ellbogens) und zu guter letzt einen hammerharten Aufschlag mit mehrfachem Aufschrei in den Reihen oberhalb des Fahrwerks auf der 09 in BRE. Aber dafür waren wir noch 10 min vor der nachfolgenden LH 42 da, fast wären wir überholt worden.

Immerhin, heute gab es was für den Ticketpreis! :lol:

Ach ja, das nächste Chaos kommt ja wohl Mi auf Do, da muß ich AB nach NUE. Mal sehen, wie sich Hunolds Truppen so schlagen!

LH hat übrigens der Fraport die Chance für das gestrige Chaos mit heutigen Spätfolgen gegeben. Nur gut, daß der Winter noch lang ist und alle noch ein wenig üben können.

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 30. Nov 2010, 23:08

...ich war letzte Woche in Frankfurt mit Bodenhansa... Frage mich nun, nach Deinem Bericht, was besser ist - wo ich doch so gerne geflogen wäre. Auf der Hintour in Hannover eingestiegen, nach 30 Minuten wieder aus ("Dieser Zug wird aufgrund eines technischen Problems ausgesetzt!")...dann ohne Reservierung in einen völlig überfüllten Zug, der eine Stunde später eintrudelt. Als ich am nächsten Tag zurückwollte, wieder das Spiel: ICE "entfällt", stattdessen "IC" (altersschwacher Ex-Interregio, ebenfalls 20 Minuten verspätet, nach Fulda etikettiert, mit lustigem "Verkehrt-heute-doch-an-Gleis...Spiel", dann ohne Reservierung), umsteigen in Kassel, der ICE dort ebenfalls verspätet, natürlich keine Reservierung, Anschluss in Hannover verpasst, Diskussion mit Schaffner ("Warum fahren Sie einfach IC...?") Ach ja... :lol:

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Mi 1. Dez 2010, 09:30

Vielleicht ist es einfach nicht gewollt, daß der Mensch ständig von A nach B hetzt. Insbesondere im Winter...

Der Ehrlichkeit halber muß ich aber zugeben, daß im Moment jede Fortbewegungsform nicht ganz ohne "Hängenbleibrisiko" ist. Insofern kann ich persönlich wegen gestern nicht wirklich mecken. Etwas über ein Stunde Verspätung kann ich schon verschmerzen und den ganzen Rest legt man gedanklich unter "auch-die-LH-hat-mal-(wieder)-einen-schlechten-Tag ab. Leid getan haben mir eher die vielen (recht allein gelassenen) Gestrandeten, die teilweise nicht mehr so richtig entspannt waren. Verständlicherweise.

Mal sehen, was morgen und übermorgen wird.-- :roll:

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2935
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Mi 1. Dez 2010, 13:26

das mit dem Wintereinbruch hat eh die Regierung zu verantworten. Erst machen sie uns so das Reisen madig, und dann gibt es ja ab Januar die Schäublesteuer ;)

man sollte vielleicht die Sommerferien in den November/Dezember verlegen und stattdessen die Geschäftstermine im Juli/August abarbeiten... :mrgreen:

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Mi 1. Dez 2010, 13:33

Das ist natürlich mal ein Vorschlag. Dann wäre auch viel mehr Platz für die "DB-Schenker-Paletten", die gestern gerade in einem LH-Jumbo verstaut wurden! :mrgreen:

Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
Beiträge: 947
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:03
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Tomas » Fr 3. Dez 2010, 23:06

airnie hat geschrieben:"DB-Schenker-Paletten"
Wir stehen mit unseren Zügen derzeit ja mal wieder, als das wir fahren. Kein Wunder also, daß unsere Luftfrachtsparte einspringen muss, soll halt der Kai mal schuften...;)

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 21. Jun 2011, 17:08

Zum Winterflugplan 2011/12 (ab Montag, 31. Oktober) fliegt Lufthansa 42/7 nach FRA (zwei Umläufe mehr, als in der letzten Saison, bzw. vier mehr als im Sommer 2010! Samstags wird dann auch sechsmal geflogen). Zweimal täglich wird die Strecke mit A 321 bedient! :o Diese Maschine bleibt im Nightstop in Bremen. Das betrifft LH 035 (Frühflug nach FRA), LH 043/LH 040 (erster Spätnachmittag- bzw. Abendumlauf) sowie LH 044 (letzter Abendflug nach BRE).

Quelle: Buchungsmaske, lufthansa.com

Benutzeravatar
airnie
Flugkapitän
Beiträge: 337
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 18:01

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von airnie » Mi 22. Jun 2011, 10:26

Vielleicht mal so am Rande. Mein letztwöchentlicher Frühflug nach FRA war (analog zu MUC) sauteuer und der Flieger ungewohnt leer. A319 mit vielleicht 50 Paxen. Normalerweise ist morgens immer alles pickepacke voll.

Vielleicht gibt es ja zwischen Preisgestaltung und Loadfactor einen Zusammenhang :roll:

Oder die größere Kapazität ist schon für all diejenigen geplant, die für 449,- € über FRA/MUC nach Amiland, Asien oder anderswo hinfliegen. Teuer wird es nur, wenn man am Hub endgültig aussteigen möchte...

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Sa 23. Jul 2011, 01:21

In der Slot-Warteliste für FRA (SAMS) taucht im Winterflugplan diverse Male BRE auf.

So z. B. für einen Flug 16.10 Uhr (täglich) mit 737. Verstehe ich nicht, denn um 16.35 Uhr soll ein A 321 starten (bereits buchbar).

Außerdem sind Flüge um 15.50 Uhr (Mi/Fr), und um 20.25 Uhr (Mo/Do) und 20.35 Uhr (Di/Sa) in der Liste. Die letzteren beiden würden noch eher Sinn machen, rein vom Zeitabstand her.

Möglich, dass das Ziel nur als Platzhalter fungiert. Kann aber auch sein, dass FRA im Zuge des Ausbaus ein paar zusätzliche Umläufe generiert. In HAJ wird von sechs auf sieben tägliche Flüge gesteigert, vielleicht kommt das für BRE auch?

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Di 18. Okt 2011, 11:01

Offenbar doch nur der Nightstopp mit A 321 im WFP.

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: LH nach Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Do 29. Dez 2011, 16:35

Für den Winter 2012/2013 plant Lufthansa wieder mit 42/7 (Mo-So 6/daily). Damit bleibt das zu diesem Winter ausgebaute Angebot konstant. :)

Im Nightstop soll wieder ein A321 eingesetzt werden (außer Fr auf Sa), außerdem kommen auf der Strecke in bunter Mischung 320, 319, 733, 735 zum Einsatz.

Wobei der 321 in diesem Winter ja auch nicht immer anzutreffen war/ist...

Antworten