AB zieht sich aus BRE zurück

Hier gehört alles zu Air Berlin rein
Forumsregeln
Archiv! - Keine neuen Beiträge möglich.
haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1465
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von haubra » Mi 15. Okt 2014, 21:35

Da es im Thread "AB nach Palma" wohl ein wenig untergeht, hier noch einmal:

http://www.touristik-aktuell.de/nachric ... -dortmund/

Damit fliegt nach dem Beginn im Mai 2008, Anfang November die letzte Air Berlin Maschine von Bremen nach PMI!

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1465
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 16. Okt 2014, 07:24

Demnach verlässt also am 09.11. um 17.20 Uhr das letzte mal eine AB-Maschine Bremen mit Ziel Mallorca.
Bleibt spannend, wer im nächsten Sommer die Lücke füllen wird. Germania wird dies nur mit einer weiteren
Maschine oder w-Pattern können und ob Condor oder Tuifly zurückkommen dürfte auch fraglich sein. Zur Zeit
buchen die Veranstalter, die immer auf AB gesetzt haben (alltours, Rewe-Gruppe) auf Germania und zum Teil
auf Lufthansa via Frankfurt.

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Do 16. Okt 2014, 08:35

Traurig aber man konnte damit rechnen ich meine AB hat sich ja stück für stück zurückgezogen. Jetzt wird es spannend sein wie schnell die Veranstalter und der Flughafen reagieren um nicht den Zug zu verpassen für die Frühbucher.Ich meine LH via Fra ist ja nun keine Alternative. Daran sieht man aber das Bremen nicht breit aufgestellt ist im Touristikbereich und da noch einiges fehlt.Nicht auszumahlen wenn das Germania verkündet hätte dann könnte man direkt abschließen.

Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 2935
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:56
Wohnort: EDDW

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » Do 16. Okt 2014, 09:34

Endlich...
Die Veranstalter gehen sicher auf Germania, während der Individualreisende sicher eher mit Ryanair fliegen wird, wobei es schwierig werden wird Kapazitäten für 12/7 a 180 Gäste zu finden.
Immerhin wäre es eine gute Gelegenheit für Germania zusätzlich noch eine B-737-700 zu stationieren oder endlich "red-eye" Flüge anzubieten.
Persönlich wäre es eine Gelegenheit, für Easyjet in den Markt einzusteigen... soweit meine Gedanken

LFZMetaller

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von LFZMetaller » Do 16. Okt 2014, 15:19

Es gibt ja auch die Möglichkeit mit GWI via STR, wobei ich denke das ein gewöhnlicher Tourist keine Via Flüge haben möchte, es gibt ja auch Gerüchte das AB die alte LTU wieder als Touristik Airline wiederbeleben möchte, evtl. kommen die ja mir ner A319 oder B737-700 an den Markt zurück. An CFG (ist zu stark in HAM) oder TUI (zu stark in HAJ) glaube ich nicht.

Was BRE aber Attraktiver machen könnte wäre, die volle Nutzung der Bahnlänge, aber das ist ein anderes Thema.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1465
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 16. Okt 2014, 17:57

Gerade nach Mallorca dürften Umsteigeflüge wohl extrem unattraktiv sein (bisher ist man nach Mallorca zu Umsteigen geflogen).
Wenn ich für sonst 2,5 Flugstunden auf einmal mehr als vier Stunden benötige, verginge mir die Lust auf PMI und würde gleich die
Kanaren oder Ägypten wählen.
Überraschend auch, weil man bei AB angekündigt hat sich u. a. auf PMI zu konzentrieren.
Verdächtig war schon, dass RVs wie Schauinsland oder fti Reisen nach Malaga, Faro und anderen ehemaligen PMI-DK Destinationen
schon vorher mit Lufthansa oder Air France angeboten haben.
Interessant auch, was nun in den Osterferien und bis zum 01. Mai passiert, denn ein wöchentlicher Flug von Germania dürfte wohl
kaaum genügen, wo AB doch ab Anfang April schon 10/7 fliegen wollte...

Allerlei
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 10:30

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von Allerlei » Do 16. Okt 2014, 21:41

Ehrlich gesagt, mich wundert das schon. Natürlich kenne ich den Yield nicht, den AB auf der Strecke erzielen konnte. Aber mit der angebotenen Frequenz und den Verstärkern in den Nachfragepeaks muss es doch eigentlich ein interessantes Geschäft (gewesen) sein? Oder ist mit der Masse der Malle-Billigheimer nichts zu holen? Oder ist es einfach die Verzweiflung und die Flottenreduzierung bei AB?

Ich persönlich würde mir ein verstärktes Engagement einer Airline abseits von Germania wünschen. Ein klein wenig Konkurrenz darf es schon sein... Aber ob das Loch aber noch vollumfänglich in ähnlicher Qualität gestopft werden kann, hmm.... :?

Danielneu96
Passagier
Beiträge: 44
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:50

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von Danielneu96 » Mo 20. Okt 2014, 16:55

Habe grade im airliners.de Forum gelesen das Condor angeblich mit einer Frequenz von 10/7 in W-Pattern wieder kommen soll.

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 311
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:18

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von mapuyc » Mo 20. Okt 2014, 18:31

Dass das so sein soll, ist kräftig übertrieben: Dort hat ein unbekannter User namens Stefan1203 (47 Beiträge) völlig ohne Zusammenhang und Angabe, woher er seine Weisheit hat, folgendes geschrieben:
" In Bremen geht das Gerücht um, dass die Condor zurückkommt und in W-Pattern fliegt. In einer Frequenz von 10/7" (Die 3 Fehler in diesem kurzen Satz habe ich mir erlaubt zu verbessern).
Unser üblicherweise nicht schlecht informierter - hier ausgesperrter - aaspere hat - als einzige Reaktion darauf - erklärt, er habe davon nix gehört.
Schön wärs, aber ich glaube, daß das nicht einmal ein Gerücht ist. Ich fürchte, hier versucht jemand, etwas auszustreuen, in der vagen Hoffnung, es könne sich zur Wahrheit verdichten. Das funktioniert in der Regel nicht.

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Mo 20. Okt 2014, 19:36

Das kann ich mir auch nicht vorstellen.Natürlich wäre Condor endlich mal wieder ein knaller.Glaube man sollte einfach hoffen das irgendeine Airline das Loch stopft und das wird schon schwer genug.Hoffentlich hat Herr Bula mal wieder ein gutes Händchen.Sonst fehlt einfach für den nächsten Sommer zu viel nach Mallorca.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1465
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von haubra » Di 21. Okt 2014, 21:45

Germania hat schon mal schnell reagiert: Ab 23.03 wird PMI von 1/7 auf 3/7 erhöht (zusätzlich montags und donnerstags).
Ab Mai wird dann 8/7 geflogen (mittwochs zweimal, zusätzlich donnerstags), ab Mitte Juli dann 9/7 (sonntags auch zweimal).

banny
Flugbegleiter
Beiträge: 100
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 15:25

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von banny » Do 30. Okt 2014, 20:04

Hallo


Die nächste Traurige Mitteilung zu Airberlin/Etihad-Germany:

Airberlin flottet nun, nach der Abbestellung aller Flugzeuge bei Boeing auch alle 737 aus :| : http://www.aero.de/news-20600/Air-Berli ... lotte.html

Ersatz sollen A320 von Air One und Allitalia bringen...

Grüße
Flo

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1465
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von haubra » Do 30. Okt 2014, 22:43

Was ist da denn traurig dran? AB vereinheitlicht seine Flotte und muß zusehen, wie sie aus dem Tuiflydeal raus
kommen. Solange die Scheichs noch Geld geben, solls so sein - die wirtschaftliche Daseinsberechtigung hat AB
doch schon Vorjahren verloren. Ich kann mich an einen Urlaub 2009 erinnern, wo man bange auf seinen Reise-
sicherungsschein geschaut hat, weil man nicht wußte, ob AB noch fliegt.

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 636
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von Airboss » Do 6. Nov 2014, 15:43

Hab mal gerade bei AB auf die Seite geschaut.
Im Flugplan werden merkwürdiger weise die Flüge genauso geführt wie 2014. :roll:
Buchbar ist allerdings (noch) nichts.
✈"Boarding completed!"✈
...und abfahren bitte. :D


Viele Grüße von
Jens Stein :)

stevebremen
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: Do 3. Mai 2012, 09:50

Re: AB zieht sich aus BRE zurück

Ungelesener Beitrag von stevebremen » Di 25. Nov 2014, 12:07

Erste Reisebüros in Bremen beschweren sich über zu wenig Mallorca Kapazität.Ob der Flughafen nochmal reagiert oder sich mit anschaut wie die Gäste nach Hannover ausweichen.Viele Bekannte und Freunde haben fürs nächste Jahr auch ab HAJ gebucht

Gesperrt